4. Juni 2021
Mühlhausen

Mühlhäuser Museen öffnen wieder 

Plakatmotiv zur aktuellen Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum „Roms verlorene Provinz – Archäologische Spuren in Thüringen“ (Foto: Tino Sieland)

Mühlhausen. Besucher können ab Samstag, 5. Juni, bei einem Spaziergang über die mittelalterliche Stadtmauer den Blick über die Mühlhäuser Altstadt genießen, in der Kornmarktkirche in die Zeit des Bauernkrieges und der Reformation eintauchen oder die Ausstellung „Roms verlorene Provinz“ im Kulturhistorischen Museum entdecken.

Einhörner, Drachentöter und faszinierende Heilige können in der Marienkirche aufgrund aktueller Umbauarbeiten erst ab Dienstag, 15. Juni 2021 besucht werden.

Nach der langen Pause freuen sich die Mühlhäuser Museen wieder über erste Gäste.

Vor dem Hintergrund aktuell geltender Abstands- und Hygieneregeln werden Besucher gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und ein Formular für eine mögliche Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Abhängig von den Schwellenwerten der Inzidenz gelten weitere Auflagen, z. B. die Vorlage geeigneter Nachweise (negativer Schnelltest, Genesung, Impfung).

Öffnungszeiten

Historische Wehranlage

ab Samstag, 5. Juni 2021

Montag bis Sonntag:

10:00 bis 17:00 Uhr

Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche

ab Samstag, 5. Juni 2021

Dienstag bis Sonntag:

10:00 bis 17:00 Uhr

Kulturhistorisches Museum

ab Samstag, 5. Juni 2021

Dienstag bis Sonntag:

10:00 bis 17:00 Uhr

Museum St. Marien | Müntzergedenkstätte

ab Dienstag, 15. Juni 2021

Dienstag bis Sonntag:

10:00 bis 17:00 Uhr

 

Auch interessant