19. Saisoneröffnung der Bäuerlichen Hofstätte Wiegleben - meinanzeiger.de
2. Mai 2017
Mühlhausen

19. Saisoneröffnung der Bäuerlichen Hofstätte Wiegleben

Jährlich zum 1. Mai öffnet die Bäuerliche Hofstätte in Wiegleben Tür und Tor für neugierige Besucher von nah und fern. Ein Streichelzoo, Deftiges vom Grill und am Nachmittag Kaffee und Kuchen boten auch in diesem Jahr spannende Stunden für Groß und Klein. Schon fest im Kalender ist dieser Termin bei Annette Lehmann verankert. Der Austausch über die aktuelle Vereinsarbeit, Sorgen bei der Aufrechterhaltung der Anlage, die Gebietsreform und viele andere Themen standen bei Gesprächen mit den Einwohnern und Vereinsmitgliedern für die Abgeordnete im Mittelpunkt. Bei einer Stärkung mit Ortsteilbürgermeisterin Jane Croll und Vereinsvorsitzendem Jochen Schmauch berichteten ihr beide über aktuelle Entwicklungen in und um Wiegleben. Die Abgeordnete dankte den beiden für ihren Einsatz in der Hofstätte und der Gemeinde Wiegleben und versprach, bei zukünftigen Vorhaben wieder mit an ihrer Seite zu stehen.

Ein Rundgang durch die Ausstellungen und eine Begutachtung der vielen Exponate aus damaliger bäuerlicher Zeit waren sehr interessant. Auch zu den Tieren hatte Herr Schmauch einige Informationen dabei, beispielsweise zu den seltenen Hühnerrassen, die auf dem Gelände gehalten werden. Man hatte den positiven Eindruck, dass diese sich neben den Kaninchen, Esel, Pony und Rind sehr wohlfühlen.

Auch interessant