24 mal stellen sich Vereine und aktive Gruppen vor und lassen Schätze entdecken - meinanzeiger.de
20. November 2017
Mühlhausen

24 mal stellen sich Vereine und aktive Gruppen vor und lassen Schätze entdecken

1. Lebendiger Adventskalender in der Innenstadt Bad Langensalzas

Ab 1.12. startet der 1. Lebendige Adventskalender in der Innenstadt von Bad Langensalza. An 24 Tagen werden sich Vereine, aktive Gruppen oder engagierte Einzelpersonen der Region vorstellen und jeweils ein „Türchen“ innerhalb der historischen Stadtmauern ausgestalten.
Seit einigen Tagen sind die Nummern des Kalenders schon in den Schaufenstern sichtbar. Dahinter gibt es jeden Tag einen neuen Schatz zu entdecken – Menschen, Begegnungen, Gespräche, aber mitunter auch Punsch und Adventsgebäck. Geöffnet werden die Türchen jeweils um 17 Uhr. Ausnahmen bilden nur das Türchen des Gewerbevereins am 9.12. und das Türchen der Jesus-Haus Gemeinde am 24.12., die jeweils schon um 15 Uhr geöffnet werden. Den Auftakt des Adventskalenders gestaltet „Frauen für Frauen e.V.“ im Frauenzentrum in der Mühlhäuser Str. 34/35 am 1.12. um 17 Uhr.
Gerade die Adventszeit lädt dazu ein, zu entdecken, was vor Ort an Gutem und oft auch Einzigartigem da ist. Das sind insbesondere die Menschen, die sich hier in Vereinen, Gruppen oder als Privatperson engagieren und dadurch ihre Heimat zu einem lebens- und liebenswerten Ort machen. Aus diesem Grund soll der diesjährige Advent erstmals die Möglichkeit bieten, viele solcher Vereine, Gruppen oder Menschen der Region Langensalza „entdecken“ zu können.

Auch interessant