Impulse für Kopf und Herz - Am Freitag Nacht der Kirchen in Bad Langensalza - meinanzeiger.de
18. September 2017
Mühlhausen

Impulse für Kopf und Herz – Am Freitag Nacht der Kirchen in Bad Langensalza

Menschen

Blick in die Kirche "St. Marien". Sie ist am Freitag Ziel der Prozession zur Nacht der Kirchen in Bad Langensalza.

Blick in die Kirche "St. Marien". Sie ist am Freitag Ziel der Prozession zur Nacht der Kirchen in Bad Langensalza.

Was als einmaliges Element im Kirchweihfest geplant war, wurde Tradition. Am Freitag kann man eine stimmungsvolle Nacht der Kirchen in Bad Langensalza erleben. 

Zum 150.Kirchweihfest der Katholischen Kirche „St. Marien“ in Bad Langensalza vor zehn Jahren sollte es schon etwas Besonderes sein. Michael Katzer und Ehefrau Ines vom Singkreis „Debora“ hatten die Idee für eine Nacht der Kirchen. „Wir wollten nicht unter uns bleiben, sondern andere Kirchen mit einbinden“, erzählt der Diplom-Ingenieur. So geschah es. Knapp 300 Besucher folgten der Einladung von St. Marien, der evangelischen Bergkirche und der Jesus-Haus-Gemeinde. Weit mehr, als die Initiatoren erhofft hatten. FürGemeindereferent und Klinikseelsorger Tobias Warnecke ist die Nacht der Kirchen ein hochemotionales Ereignis: „Dieses Atmosphärische zur Abendstunde – ein Impuls für Kopf und Herz. Weil so viele Menschen zu uns kamen, beschlossen wir, dass es jedes Jahr eine Nacht der Kirchen geben soll.“
Auch für den Besuch der 10. Veranstaltung unter dem Thema „Da wird auch dein Herz sein“ gibt es gute Gründe. AA-Redakteurin Jana Scheiding hat fünf zusammengetragen.  

GemeinsameSache
Die katholische Kirche St. Marien, die evangelische Gemeinde der Bergkirche und die Jesus-Haus-Gemeinde (gehört zum Bund der Freikirchlichen Pfingstgemeinde) veranstalten kommenden Freitag die 10. Nacht der Kirchen in Bad Langensalza. Die Kooperation signalisiert Toleranz und Offenheit. 

Licht, Klang und Gesang
Jede Kirche trägt einen rund 20-minütigen Teil zur Veranstaltung bei. Licht, Klang, Meditation, Gesang, Stille sind tragende Elemente. Ein Kammerorchester spielt Musik, eingängige und spirituelle Gesänge ertönen. Etwa 40 Ehrenamtliche sind am Projekt beteiligt.  

Nicht nur für Kirchgänger
Ähnlich einer Prozession geht es von Kirche zu Kirche. Bei Kerzenlicht werden die Menschen gemeinsam singen und die festliche Stimmung auf sich wirken lassen. Eingeladen ist jeder, auch nicht konfessionell Gebundene.  

Gänsehautgefühl
Ziel ist die Kirche „St. Marien“ mit ihrem Auferstehungsfenster. Im ungewöhnlichen Format von 4 Meter Länge und 70 Zentimeter Breite wurde es nach den Entwürfen des Südthüringer Künstlers Wolfgang Nickel gefertigt. Im Kerzenlicht entfaltet es eine besondere Stimmung.  

Für den guten Zweck
Die Kollekte des Abends kommt einem sozialen Projekt in Bad Langensalza zugute.    


Termin: 22. September, 10. Nacht der Kirchen in Bad Langensalza. Start ist 20 Uhr in der Jesus-Haus-Gemeinde, Kleinspehnstraße 1.

Auch interessant