Malteser Trauertreff in Mühlhausen - meinanzeiger.de
19. Februar 2018
Mühlhausen

Malteser Trauertreff in Mühlhausen

Am Donnerstag, den 22. Februar von 14 bis 16 Uhr öffnet wieder der Trauertreff der Malteser in der Ammerstraße 99 in Mühlhausen seine Türen. Trauernde haben hier einmal im Monat Zeit und Raum, um das Geschehene zu verarbeiten. Während der Treffen können sie sich bei Kaffee und Kuchen untereinander austauschen oder auch mit ausgebildeten ehrenamtlichen Trauerbegleitern sprechen.

Der Trauertreff ist ein Angebot des Ambulanten Hospizdienstes der Malteser in Mühlhausen, der schwerstkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige zu Hause begleitet und unterstützt. Die hauptamtlichen- und ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen für Gespräche zur Verfügung, schaffen Freiräume für pflegende Angehörige im Alltag und gehen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen ein.


Um Voranmeldung wird gebeten bei Bärbel Stoll , Koordinatorin, Tel.: 03601/ 8882915, Mobil: 0151/ 65826433 oder per Mail unter Bärbel.Stoll(at)malteser(dot)org.

Auch interessant