Wanderung nach Kammerforst - meinanzeiger.de
8. Februar 2018
Mühlhausen

Wanderung nach Kammerforst

Der Waldverein Mühlhausen unternimmt am 15.2.2018 eine c.a. zwölf Kilometer lange Wanderung die in Mihla beginnt. Die erstmalige urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte innerhalb einer Schenkungsurkunde, in der Zeit von 780 bis 802 , des Klosters Fulda. Heute liegt die Gemeinde , die vom Lauterbach durchflossen wird, im Wartburgkreis. Mihla hat viele interessante Sehenswürdigkeiten z.B. das Graue Schloss eine ehemalige Wasserburg aus dem 16. Jahrhundert und Sitz der Herren von Mihla. Heute eine Gaststätte.
Weiterhin der Mihlaer Dorfanger ein Mittelpunkt des Ortes und seit dem 13. Jahrhundert Stätte der Dorfgerichtsbarkeit und nicht zu vergessen der Mihlaer Propel der als landgräflicher Gerichtsplatz seit 1254 diente.
Diese schöne Wanderroute überquert den Hainich und verläuft durch das Mihlaer Tal über die Antoniusherberge nach Kammerforst. Hier erfolgt eine Einkehr.
Der Bus fährt um 9.30 Uhr vom Bahnhof und 9.40 Uhr vom Busbahnhof.
Für um 15.15 Uhr ist die Rückfahrt geplant.
Information: 03601 440333

Auch interessant