Tag der offenen Tür der Feuerwehr Weberstedt - meinanzeiger.de
9. Mai 2017
Mühlhausen

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Weberstedt

Eine aktive Feuerwehr ist für Gemeinden unabkömmlich. In Weberstedt hat die Feuerwehr in diesem Jahr schon vier Einsätze begleitet und freut sich über Nachwuchs. Landtagsabgeordnete Annette Lehmann ließ es sich deshalb nicht nehmen zum Tag der offenen Tür bei den Kameraden vorbeizuschauen. Bei einem Rundgang durch das Gerätehaus erläuterte Feuerwehrchef Steve Hubold die kleinen Umbaumaßnahmen der letzten Wochen und die Probleme, mit der die Wehr zu kämpfen hat. Insbesondere kam da die Ausrüstung und das Feuerwehrauto zur Sprache. Das Kleinod, eine Handdruckspritze aus dem Jahr 1881, weckte nicht nur bei Lehmann Begeisterung, sondern auch bei den Kameraden der Feuerwehr Bad Tennstedt. Diese waren für eine technische Übung extra nach Weberstedt gekommen um die Kameraden zu unterstützen. Bei anschließendem Kaffee und selbstgebackenen Kuchen konnte man sich gemeinsam stärken und auch mit Bürgermeisterin Simone Stiebling austauschen. Die Kameraden freuten sich über den regen Besuch und das Interesse an der Feuerwehr. Denn gerade bei einem wachsenden Dorf wie Weberstedt, mit seinen vielen touristischen und sozialen Angeboten, ist eine Gefahrenabwehr von besonderer Bedeutung. Annette Lehmann hatte auch die neuen Feuerwehrvorschriften als Buchausgabe für die Kameraden im Handgepäck. Sie versprach der Wehr ihre Unterstützung und wünschte den Kameraden weiter viel Erfolg.

Auch interessant