Tödlicher Verkehrsunfall im Landkreis Nordhausen  - meinanzeiger.de
23. April 2020
Nordhausen

Tödlicher Verkehrsunfall im Landkreis Nordhausen 

Am 22.04.2020 gegen 17:35 Uhr kam es auf der B 243 zwischen Kleinwechsungen und Günzerode zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge. Die 30-jährige Fahrerin eines Pkw VW hatte vor dem Abzweig nach Hochstedt eine Sattelzugmaschine überholt. Bei der Beendigung des Überholmanövers kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Hierbei entstand wirtschaftlicher Totalschaden am Fahrzeug. Die Verunfallte erlitt schwerste Verletzungen und musste noch am Unfallort reanimiert werden, verstarb letztlich aber im Südharzklinikum.

Während der Unfallaufnahme durch Kräfte des Inspektionsdienst Nordhausen war der Unfallort über zweieinhalb Stunden teil- , zeitweise auch komplett gesperrt.

Auch interessant