28. September 2018
Nordhausen

Betrunkener Vater holt im Kyffhäuserkreis Kinder mit Auto ab

Mit 2,5 Promille

Ein Vater in Greußen (Kyffhäuserkreis) hat seine beiden Kinder mit 2,5 Promille vom Kindergarten nach Hause gefahren. Mitarbeiterinnen der Einrichtung alarmierten die Polizei, weil ihnen der alkoholisierte Zustand des Mannes aufgefallen war, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Beamte trafen den Vater in seiner Wohnung an und nahmen den 38-Jährigen zur Blutentnahme mit. Der Führerschein wurde einkassiert. Möglicherweise baute der Mann laut Polizei auch noch auf dem Weg zur Kita einen Unfall. Hierzu liefen die Ermittlungen.

Auch interessant