3. Juni 2018
Nordhausen

Biker stoßen frontal zusammen

Schwerer Motorradunfall auf dem Kyffhäuser

Gegen 15.20 Uhr ereignete sich heute auf der Bundesstraße 85 im Kyffhäuser ein schwerer Verkehrsunfall.

Auf kurvenreicher Strecke der Nordseite des Kyffhäusers, zirka 500 Meter nach der „Biker-Oase“ in Richtung Kyffhäuserdenkmal, stießen zwei Motorräder frontal zusammen. Der Unfallverursacher, ein 21-jähriger Honda-Fahrer, wurde hierbei schwer verletzt und musste mit den Rettungshubschrauber ins Südharz Klinikum nach Nordhausen geflogen werden. Der 28-jährige Suzuki Fahrer kam zur Behandlung seiner Verletzungen mittels Rettungswagen ins Manniske Krankenhaus nach Bad Frankenhausen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Die Polizei appelliert aus diesem Anlass zum wiederholtem Male an alle Motorradfahrer, den Kyffhäuser nicht als Rennstrecke zu benutzen.

Auch interessant