20. August 2018
Nordhausen

Ican Nordhausen, Wolfsburger Konstantin Bachor gewann in 3:54:07 Stunden

Der Wolfsburger Konstantin Bachor gewann in 3:54:07 Stunden die sechste Auflage des ICAN Nordhausen über die Mitteldistanz von 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen.

Auch in diesem Jahr entwickelte sich ein Rennen auf Messers Schneide, das erst auf der letzten der vier Laufrunde entschieden wurden. In einem packenden Sprintfinish sicherte sich der kurzfristig nachgemeldete Thüringer Henry Beck den zweiten Platz vor Philipp Mock (Eschwege). Bei den Damen setzte sich Topfavoritin Laura Zimmermann (Würzburg) in neuem Streckenrekord durch. Insgesamt nahmen mit über 270 Athletinnen und Athleten so viele wie noch nie an den ICAN-Rennen teil.

Auch interessant