11. Dezember 2018
Nordhausen

Jugendlicher verletzt Marktmitarbeiter

Ladendiebstahl in Nordhausen

Polizisten kamen am Montagnachmittag in einem Lebensmittelmarkt in der Nordhausener Töpferstraße zum Einsatz.

Ein 17-jähriger Jugendlicher hatte dort einen Mitarbeiter im Gesicht verletzt, nachdem ein Kumpel des 17-Jährigen zuvor einen Rucksack mit Diebesgut im Markt zurückgelassen hatte. Den 14-jährigen Kumpel hatte man beim Klauen erwischt. Im Rahmen der Ermittlungen konnte der Rucksack mit dem Diebesgut, hierbei handelte es sich um diverse alkoholische Getränke, in der Unterkunft der Jugendlichen festgestellt werden. Die Ermittlungen zum genauen Geschehen dauern an.

Auch interessant