Unter Drogen unterwegs - meinanzeiger.de
25. Februar 2018
Nordhausen

Unter Drogen unterwegs

Mehrere Autofahrer in Nordhausen gestoppt

Am Wochenende stelle die Nordhäuser Polizei wieder einige Verkehrsteilnehmer fest, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln im Landkreis Nordhausen unterwegs waren. 

Am Freitagvormittag wurde ein 32 Jahre alter Nordhäuser Am Weinberg in Nordhausen bei einer Verkehrskontrolle ertappt. Der Drogenvortest war positiv. 

Kurze Zeit später erwischte es einen ebenfalls 32 Jahre alten Bleicheröder in der Gerhard-Hauptmann-Straße in Nordhausen. Auch bei ihm verlief der Vortest auf eine verbotene Substanz positiv. Darüber hinaus hatte er noch eine geringe Menge Drogen bei sich. 

Am Samstagmittag wurden während einer Polizeikontrolle in der Leimbacher Straße in Nordhausen bei einem 27 Jahre alten Pkw-Fahrer eindeutige Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Auch bei ihm verlief ein Drogenvortest positiv. 

Am Sonntagvormittag lieferte sich eine 44 Jahre alte Nordhäuserin eine kurze und unspektakuläre Verfolgungsfahrt mit der Polizei in Nordhausen-Salza. Die Dame kam aus einer Nordhäuser Diskothek und war den Beamten schon bekannt. Bei der Kontrolle der Frau stellte sich recht schnell heraus, dass sie augenscheinlich erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Auch bei ihr verlief der Drogenvortest positiv. Einen Rest Drogen hatte sie auch dabei, der wurde sichergestellt. Letztendlich liefert erst das Ergebnis der Blutuntersuchung ein endgültiges Ergebnis über die Verkehrstüchtigkeit der betroffenen Personen.

Auch interessant