Trinkgeld und Kundenspenden für den guten Zweck - meinanzeiger.de
29. März 2019
Nordhausen

Trinkgeld und Kundenspenden für den guten Zweck

Hundeshagener Friseursalon spendet 812,98 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland

Hundeshagen./ Tambach-Dietharz. Auf ihre Trinkgelder verzichtet, um todkranke Kinder zu unterstützen, das haben Inhaberin Nadine Föllmer und ihre Kolleginnen vom Friseursalon Haarscharf in Hundeshagen. Auch in der Vorweihnachtszeit 2018 verzichteten sie auf Geschenke für ihre Kunden und füllten stattdessen die Spendendose mit 300 Euro. Ihre Kunden waren von der Spendenidee der Drei begeistert und fütterten fleißig die Spendendose, sodass 812,98 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland zusammenkamen. „Wir sind von der hohen Akzeptanz und Spendenbereitschaft unserer Kunden positiv überrascht und sind sehr dankbar dafür.

„Wenn wir mit unserer Spende todkranken Kindern und ihren Familien ein kleines Stückchen Leichtigkeit und Lachen schenken können, macht uns das glücklich“, so Nadine Föllmer. Vanessa Nickel, Mitarbeiterin des Kinderhospizes in Tambach-Dietharz, nahm die Spende im Salon in Hundeshagen entgegen. „Wir sind dankbar über so viel Engagement, denn nur durch die wertvollen Spenden, können wir unsere Arbeit aufrecht erhalten“, so Nickel.

Auch interessant