14. Juni 2021
Nordhausen

Vater und Sohn bei Unfall in Nordhausen verletzt

Der Mann und sein Sohn mussten zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus. (Symbolbild: G. Zeuner)

Nordhausen (ots). Ein einjähriges Kind sowie dessen 29-jähriger Vater wurden bei einem Unfall am Sonntagnachmittag in Nordhausen verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Golf die Bundesstraße 4 aus Richtung Sondershausen in Richtung Nordhausen. An der Helme wollte er nach links abbiegen. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen Golf und stieß gegen eine Straßenlaterne.

Der Mann und sein Sohn mussten zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus, konnten dieses aber noch am selben Tag verlassen. Die anderen drei Insassen blieben unverletzt. Der Golf musste abgeschleppt werden, Mitarbeiter der Stadt Nordhausen und die Kameraden der Feuerwehr sicheren die Laterne. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 6500 Euro geschätzt.

Auch interessant