3. Juni 2021
Nordhausen

Weitere Öffnungen in Nordhausen

Museen in der Stadt Nordhausen. (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)

Nordhausen. Die aktuell gültige Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung hat zu weiteren Öffnungen im Sport-, Vereins- und Kulturbereich geführt.

Sportanlagen und Sportstätten

Angesichts der gesunkenen Inzidenzzahlen sind auf der Grundlage der aktuellen Regelungen der geänderten Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung deutliche Lockerungen im organisierten Sport möglich. Hinsichtlich dieser positiven Entwicklung wird die Stadt Nordhausen alle kommunalen Sportstätten ab Donnerstag, den 3. Juni 2021, für den organisierten Sportbetrieb wieder öffnen.

„Wir freuen uns über die aktuell positive Entwicklung für den Sport und die Vereine in unserer Stadt und den Ortsteilen. Ganz besonders wichtig ist diese Öffnung für die Kinder und Jugendlichen, die nun wieder gemeinsam und unter Anleitung ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen können“, so Oberbürgermeister Kai Buchmann.

Grundlegende Voraussetzung für die Nutzung der im aktuellen Belegungsplan zugewiesenen Trainingszeit ist weiterhin das Vorliegen eines sportartspezifischen Infektionsschutzkonzeptes und die Einhaltung der Hygieneregeln. In Abhängigkeit der Inzidenz gelten zusammengefasst folgende Regelungen:
– Bei Unterschreitung der Grenze 100 ist Sport für Gruppen von bis zu 20 Personen im Freien möglich. Diese Zahl kann für Sportarten wie z.B. Fußball, in denen der Wettkampf zweier Mannschaften eine höhere Gruppengröße erfordert, überschritten werden.
– Hallensport wird bei Unterschreitung der Grenze 50 möglich. Es besteht beim Hallensport Testpflicht für Sportlerinnen und Sportler, wie auch für Trainerinnen und Trainer. Ausnahmen davon bestehen für Schülerinnen und Schüler.
– Bei Unterschreitung der Grenze 35 ist Sport ohne größere Einschränkungen möglich. Die Regelungen des vorbeugenden Infektionsschutzes entsprechend §48 Thür-SARS-Cov-2- KiJuSSp-VO bleiben in Kraft.

Die aktuellen Inzidenzwerte werden auf der Internetseite des Landkreises Nordhausen veröffentlicht. Für den Landkreis Nordhausen gilt im Sportbereich noch Phase gelb. Dies bedeutet, dass die Sozialgebäude der Sportstätten nur zur Toilettennutzung freigegeben sind und Testpflicht bei der Turnhallennutzung besteht.

Öffnungen – Gedenkstätte, Museen in der Stadt Nordhausen und Stadtinformation:

Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei:
Die „Tradi“ öffnet bereits ab 3. Juni 2021 wieder. Offene Führungen werden angeboten, eine Anmeldung wird erwünscht. Mehr Informationen unter www.traditionsbrennerei.de

Städtische Museen:
Ab 4. Juni öffnen die städtischen Museen Nordhausen mit reduzierten Öffnungszeiten (analog Herbst 2020):
– Montag und Dienstag: geschlossen.
– Mittwoch bis Samstag: 13 bis 17 Uhr.
– Sonntag: 10 bis 17 Uhr. Mehr Informationen unter www.nordhausen.de
Es werden folgende Sonderausstellungen zu sehen sein:
– Kunsthaus Meyenburg: „Aus weiblicher Sicht – Nordhäuser Künstlerinnen“
– Museum Tabakspeicher: „Ganz schön abgebrüht! – Kaffee, das schwarze Gold“
– Museum Flohburg: „Ein Streifzug durch die Antike – Exoten und Kuriositäten aus der Münzsammlung der städtischen Museen“

IFA-Museum Nordhausen:
Das IFA-Museum öffnet ab Dienstag, den 8. Juni 2021 wieder für die Öffentlichkeit. Die Ausstellung ist um einige neue Exponate erweitert.
Mehr Informationen unter www.ifa-museum-nordhausen.de.

Museum der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora:
Ab Dienstag, den 8. Juni 2021, kann das Museum der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora wieder besucht werden. Die Gedenkstätte bietet außerdem wieder geführte Rundgänge von 90 Minuten für Besucherinnen und Besucher an. Diese finden dienstags bis freitags um 11 und 14 Uhr und am Wochenende um 11, 12, 14 und 15 Uhr statt. Auch mehrstündige Betreuungen von Erwachsenengruppen sind ab diesem Zeitpunkt wieder möglich. Mehr Informationen unter www.buchenwald.de

Stadtinformation Nordhausen:
Die Stadtinformation der Stadt Nordhausen öffnet ab Montag, den 7. Juni 2021. Die Öffnungszeiten für Juni
– Montag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
– Samstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Auch interessant