29. März 2020
Pößneck

Der 26. Pößnecker Osterspaziergang wird stattfinden

Von Jubiläum zu Jubiläum als Jubiläum - die heimatgeschichtliche Wanderung erstmals virtuell

Pößneck. Vor einem Jahr, Freitag vor Ostern, zeigte sich der 25. Pößnecker Osterspaziergang seines Jubiläums würdig. Auf der Strecke, die vom städtischen Zentrum hinaus ins Grün führte, hatten die Organisatoren Überraschungen eingebaut. Sänger des Männergesangvereins Liedertafel brachten ein Ständchen, selbst Geheimrat J.- W. von Goethe – Gymnasiast Marvin Linke brillierte mit der Rezitation des Osterspaziergangs – gab sich die Ehre und zum Abschluss konnte eine Flasche Bier mit Erinnerungs-Etikett erworben werden. Dazu steuerte Petrus sonniges Wanderwetter bei.

Am  10. April 2020 hätte nun die nächste Regionalausgabe des Osterspaziergangs stattfinden sollen und seit langem machten sich Mitglieder des Vereins für Heimatgeschichte und der Pößnecker Ortsgruppe der Goethe Gesellschaft als Organisatoren Gedanken. Sie legten die Strecke mit mehreren Sprechstellen fest und fanden ehrenamtlich engagierte Pößnecker, die am Ziel für das leibliche Wohl sorgen wollten. Weil in diesem Jahr interessante Jahrestage anstehen, einigte man sich auf das Motto „Von Jubiläum zu Jubiläum“.

Dann kam Corona mit allen hinlänglich bekannten Folgen, zu der auch die Absage der Veranstaltung gehörte. „Kann man eine Veranstaltung, an der seit einem viertel Jahrhundert jeweils bis zu 700 Menschen teilnehmen, einfach so absagen?“, fragten sich die Akteure. In der gewohnten Form muss man es, neben amtlichen Verboten gebietet es in der aktuellen Situation schon der gesunde Menschenverstand. Aber, wenn schon Jubiläen thematisiert werden, kann doch auch die Form der Durchführung  zum Jubiläum werden.

Der heimatgeschichtliche Spaziergang wird ins Internet verlegt und lädt zu einem virtuellen Rundgang ein. Unter der Adresse www.heimatgeschichte-poessneck.de betreibt der Pößnecker Verein für Heimatgeschichte eine eigene Homepage. Der Plan ist, ab Karfreitag vier Tage lang je ein Jubiläum in Wort und Bild zu betrachten. Die Informationen werden weitestgehend mit der reellen Wanderung übereinstimmen, aber das gemütlich Beieinander und die Bratwurst am Ziel muss man bis zum Pößnecker Osterspaziergang am 2. April 2021 schuldig bleiben.

Auch interessant