12. Juni 2021
Pößneck

Drei Verletzte bei Unfall im Saale-Orla-Kreis

Symbolbild: G. Zeuner

Oppurg. Am gestrigen 11. Juni gegen 19 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Ford die auf der Kreisstraße zwischen Döbritz und Oppurg. In einer Linksskurve, unmittelbar vor der Bahnunterführung, kam er aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend stieß der Ford gegen Bahnbrücke. Der 18-jährige Fahrer und seine beiden gleichaltrigen Insassen wurden hierbei leicht verletzt. Der Ford war nicht mehr fahrberiet und musste abgeschleppt werden. Zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe kamen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oppurg zum Einsatz.

Auch interessant