2. Dezember 2021
Pößneck

Einheitliche Telefoneinwahl beim Landratsamt in Schleiz und Pößneck

Alle Fachdienste des Landratsamtes des Saale-Orla-Kreises sind ab sofort über die zentrale Einwahlnummer 03663 488 0 zu erreichen, auch die Fachdienste in der Außenstelle in Pößneck. (Symbolbild: pixabay)

Ab sofort sind auch alle in Pößneck tätigen Bereiche der Kreisverwaltung über die zentrale Nummer 03663 488 0 zu erreichen

Alle Fachdienste des Landratsamtes des Saale-Orla-Kreises sind ab sofort über die zentrale Einwahlnummer 03663 488 0 zu erreichen, auch die Fachdienste in der Außenstelle in Pößneck. Die Telefonanlagen der beiden Standorte der Kreisverwaltung in Schleiz und Pößneck wurden im Zuge einer technischen Umstrukturierung nun komplett vernetzt, was sich unter anderem in einer Kostenersparnis auswirkt.

Die in der Pößnecker Wohlfahrtstraße ansässigen Bereiche des Landratsamtes – wie zum Beispiel die Kfz-Zulassungsstelle, der Fachdienst Gesundheit, der Fachdienst Schulverwaltung – sind ab sofort über die einheitliche Einwahl 03663 488 0 (bzw. mit der jeweiligen Durchwahlnummer) zu erreichen. Betroffen von der Umstellung ist auch die Volkshochschule des Saale-Orla-Kreis mit ihrem Pößnecker Hauptsitz. Die neue Telefonnummer der Volkshochschule in Pößneck lautet 03663 488 144.

Die bisherige Pößnecker Telefon-Einwahl funktioniert nur noch bis zum 11. Dezember 2021, beispielsweise die Nummer 03647 448 144 zur Volkshochschule. Die Umstellung macht sich ab sofort aber bereits dadurch bemerkbar, dass bei Telefongesprächen der Mitarbeiter der Volkshochschule Pößneck beim Gesprächspartner bereits die neue Nummer – 03663 488 140 – angezeigt wird.

Die Durchwahlnummern zu den Fachdiensten des Landratsamtes, auch zu den in Pößneck angesiedelten Bereichen, bleiben unverändert.

Auch interessant