Gregor Gypsi und Rockefeller Junior im Pößnecker Freiraum - meinanzeiger.de
15. September 2017
Pößneck

Gregor Gypsi und Rockefeller Junior im Pößnecker Freiraum

On the Road of Friendship

"Gregor Gypsi" spielt Jazz-Manouche: Franz Sparsbrod

"Gregor Gypsi" spielt Jazz-Manouche: Franz Sparsbrod

Ein ganz besonderes Konzerterlebnis verspricht die Veranstaltung „On the Road of Friendship“ zu werden, die von Pößneck Alternativer Freiraum e.V. im Kulturzentrum Freiraum geboten wird. Mit dem Auftritt vonGregor Gypsi (Jazz-Manouche) und Rockfeller Junior(Indie-Alternative) kommen starke instrumentale Acts in die Region.

Das internationale Trio „GregorGypsi“ um Franz Sparsbrod (Gitarre), Jesse Braverman (Kontrabass)und Thomas Dekas Merano (Gitarre) spielt energiegeladenen Jazz Manouche. In Berlin, wo die Musiker aus Kanada, Italien und Deutschland leben, sind sie feste Instanzen der Jazz Manouche- und Swing-Szene. Der Jazz Manouch – auch Sinti Swing – genannt geht zurück auf den Französischen Sinto Django Reinhardt, welcher mit der Besetzung Gitarre, Bass, Violine und ohne Schlagzeug, einen ganz eigenes Jazz-Genre erschaffen hat. Das Genre wird heute von vielen Sinti und auch Nicht-Sinti gepflegt und weiterentwickelt.

Mit „Rockefeller Junior“ gastiert außerdem der Singer/Songwriter Thomas Gartler aus Wien in Pößnecker Freiraum, der mit seiner Gitarre gerade „on the road“ ist und sich musikalisch im Bereich Folk und Alternative-Indie einordnen lässt. Im Song „Love is Only for the Anxious“ lässt er eine rauhe Empfindsamkeit anklingen, wie sie Johnny Cash im Song „Hurt“ verkörpert.

Freitag, 22.09.2017 // 20:00 bis 23:00Uhr
Einlass: 19:30 // Eintritt: 5€

Auch interessant