10. Januar 2017
Pößneck

SOK-Polizeimeldungen vom 10. Januar: Rauschgiftdelikte und Unfallfluchten

Rauschgiftdelikte in Pößneck
Am 09.01.2017, 21.00 Uhr, wurde ein polizeibekannter Drogenkonsument in der Tuchmacherstraße im Rahmen einer Polizeikontrolle als Fußgänger angehalten. Beim Erkennen der Polizeistreife hatte der Mann etwas fallen gelassen und seine Laufrichtung geändert. Die eingesetzten Beamten fanden an der Stelle ca. 2 Gramm des illegalen Betäubungsmittels Marihuana. Das illegale Betäubungsmittel wurde zur Einziehung beschlagnahmt. Gegen den Beschuldigten wurde Strafanzeige erstattet.

Am 10.01.2017, 00.05 Uhr, hielten Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Rosa-Luxemburg-Straße einen Pkw, VW Golf an. In einem mitgeführten Beutel des 30-jährigen Fahrzeugführers, einem polizeibekannten Drogenkonsumenten, fanden die Beamten insgesamt ca. 40 Gramm des illegalen Betäubungsmittels Marihuana. Das Betäubungsmittel wurde zur Einziehung beschlagnahmt. Gegen den Beschuldigten wurde Strafanzeige erstattet.

Verkehrsunfallflucht mit Trunkenheit im Verkehr in Moßbach
Am 09.01.2017, 21.00 Uhr, fuhr ein Fahrzeugführer mit einem Lkw, VW
Caddy, rückwärts aus einem Grundstück in die Ortsstraße ein und streifte
mit der linken Seite des Fahrzeugs die Fassade eines Hauses am
gegenüberliegenden Fahrbahnrand. Dabei wurden Pkw und Hausfassade
beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort und
entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Da der Vorfall von Zeugen beobachtet
wurde, konnte der Unfallverursacher schnell ermittelt werden. Bei der
Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 30-jährigen Beschuldigten aus dem
Saale-Orla-Kreis wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen, ein
Atemalkoholvortest bestätigte den Verdacht. Zur Beweissicherung wurde die
Entnahme einer Blutprobe veranlasst.

Verkehrsunfallflucht in Schleiz
Am 09.01.2017, 14.20 Uhr, befuhr ein Fahrzeugführer mit einem Pkw,
Citroen, C1, den Karl Liebknecht-Platz in Richtung Oschitzer Straße. Ein
Fahrzeugführer befuhr mit einem roten Kleinkraftrad, Simson S 50, den Karl-
Liebknecht-Platz aus Richtung Glücksmühlenweg kommend in Richtung
Oschitzer Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts
kommenden Pkw. Dessen Fahrer bremste stark ab und wich nach rechts
aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stieß der Pkw mit dem
rechten Vorderrad gegen den Bordstein am Fahrbahnrand, wodurch das
Rad beschädigt wurde. Der unbekannte unfallbeteiligte Kleinkraftradfahrer
setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort und entfernte sich unerlaubt vom
Unfallort. Sachdienliche Hinweise werden an die PI Saale-Orla erbeten.

Verkehrsunfallflucht in Langenorla
Am 08.01.2017, 20.00 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit
einem dunkelfarbigen Pkw, Opel Astra, die Straße An der Bahn und prallte
dabei gegen einen Gartenzaun: Hierbei wurden sowohl der Pkw als auch
der Gartenzaun beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt
pflichtwidrig fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sachdienliche
Hinweise werden an die PI Saale-Orla erbeten.

Auch interessant