15. Mai 2020
Ratgeber

Kunstwerke mit Knopf-Tieren gesucht

Das Knopfmuseum in Schmölln begeht den Internationalen Museumstag am 17. Mai dieses Jahr zum ersten mal auf digitalem Weg und ruft dazu auf, Fotos von selbst gefertigten Kunstwerken aus Knöpfen oder Exponaten, die einem sehr am Herzen liegen, bis Dienstag, 17. Mai, einzusenden. Foto: OTZ / Sabine Wagner

Mitmach-Aktion des Knopfmuseums zum Internationalen Museumstag

 Aufgepasst!
Nächste Woche Sonntag, am 17. Mai, findet der Internationaler Museumstag zum ersten Mal auf digitalem Wege statt, schreibt die Stadt Schmölln in einer Pressemitteilung.

„Wir möchten uns auch in diesem Jahr an diesem Aktionstag beteiligen, auch wenn er zu Zeiten von Corona diesmal anders – nämlich auf digitalem Weg – stattfindet.
Wir nutzen diese Möglichkeit gerne und setzen neue Ideen um, damit unser Museum auch weiterhin unter den Menschen präsent bleibt“, erklärt Bürgermeister Sven Schrade hierzu.

Lieblingstiere mit Knöpfen gestalten

Das Team des Knopf- und Regionalmuseums hat sich daher eine besondere Aktion für alle Kinder ausgedacht:

Die  Lieblingstiere sollen mit Knöpfen gestaltet werden –  kleben, malen, bauen oder als Collage mit anderen Materialien –  der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Einsendungen bis Dienstag, 12. Mai 2020

Die Kunstwerke können

  • bis zum 12.05.2020
  • per Foto
  • unter Angabe von Name und Alter
  • geschickt werden:
    direkt als Facebook-Nachricht,
    per E-Mail  an: oeffentlichkeitsarbeit@schmoelln.de
    oder per Post  an: Stadtverwaltung, Markt 1, 04626 Schmölln.

 

Alle Beiträge in Online-Galerie ab nächster Woche Sonntag, 17. Mai

Am 17. Mai finden sich dann alle Einreichungen in einer Online-Galerie
auf Facebook
sowie auf der Internetseite www.schmoelln.de wieder.

 

Abstimmung bis 25. Mai

Vom  17. bis 25. Mai darf dann über die schönsten/ kreativsten Bilder abgestimmt werden.

Die besten Kunstwerke gewinnen eine Familienkarte

Die drei Kunstwerke mit den meisten Stimmen gewinnen eine  Familienkarte und dürfen mit der ganzen Familie das Knopfmuseum entdecken.

 

Für Erwachsene Gilt: Was ist Ihr Lieblingsstück?

Und auch die Erwachsenen können sich beteiligen:

Sie haben ein Lieblingsstück im Knopf- und Regionalmuseum oder ein Familienerbstück zu Hause, welches mit der Kultur-/ Stadtgeschichte von Schmölln in Verbindung steht?

Fotos und Geschichten erwünscht

Schicken Sie Fotos und Geschichten dazu und berichten Sie, wieso genau dieses Stück für Sie so besonders ist:

 

Alles kommt auf die Internetseite der Stadt – bei Einverständnis

Alle Fotos und Geschichten werden fortlaufend über die Internetseite der Stadt (Rubrik Knopf- und Regionalmuseum) und bei Facebook veröffentlicht.
Bei gewünschter Namensnennung ist auch eine Einverständniserklärung zu beachten.

 

Erste Beiträge am 17. Mai 2020

Zum Internationalen Museumstag am 17. Mai 2020 werden die ersten Berichte veröffentlicht.
Das Museumsteam freut sich auf alle Geschichten und Fotos.

Quelle: Stadtverwaltung Schmölln

 

Auch interessant