„Was bedeutet eigentlich Glücklichsein? – das Glück finden und behalten“ - meinanzeiger.de
22. Juli 2019
Ratgeber

„Was bedeutet eigentlich Glücklichsein? – das Glück finden und behalten“

Spruch des Tages 22. Juli 19: "Lächelnd durch's Leben"

Jeder von uns strebt nach Glück, doch der Verlust der Bedeutung des Glücks macht uns unglücklich. Alles was du brauchst, um glücklich und stark zu sein, ist kostenlos. Doch unser Bild in Bezug auf das Glücklichsein ist heutzutage viel zu sehr an materielle Dinge geknüpft.

Aber was macht den Menschen wirklich glücklich? Wie wird man glücklich? Wann wird man glücklich? Kann man Glück messen? Es gibt wohl keinen Menschen, reich oder weniger reich, der sich nicht wünscht, glücklich zu sein. Beide können glücklich sein. Beide können auch unglücklich sein. Reich und glücklich ist genauso möglich wie arm und glücklich – oder anders herum.

Es werden uns die Menschen, die materielle Dinge besitzen, als fröhliche, glückliche Menschen verkauft. Wir sehen die Stars mit ihren großen Autos, ihren Privatjets, ihren Kindern, die nur Designerkleidung tragen, und vor der Kamera strahlen sie alle vor Glück und Erfolg. Solche Bilder prägen Menschen extrem tief, ohne dass es ihnen bewusst wird. Gleichzeitig werden Werte wie Selbstliebe, Dankbarkeit, Respekt und Gemeinschaftssinn als esoterisch abgestempelt und den Kindern bewusst nicht mehr aktiv weitergegeben. Dadurch wird das Bild des Glücklichseins verzehrt und die Gesellschaft wird immer unglücklicher.

Wie die exemplarische Geschichte von Johnny Walker, erzählt in Dantse Dantses Roman „Das Lächeln: Deutschland – Tibet – Kamerun. Diagnose Krebs: Nur 1 Jahr zu leben, aber er will glücklich sterben! Die lange Weltreise auf der Suche nach dem Glücklichsein und dem Sinn des Lebens.“, den Leser auf den Weg zum Glück führen kann, werden wir euch diese Woche zeigen.

Wir wünschen euch einen schönen Wochenstart!

Auch interessant