26. April 2022
Saale-Holzland-Kreis

Polizeimeldungen für den Saale-Holzland-Kreis vom 26.04.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Meinungsverschiedenheit endet blutig

Saale-Holzland-Kreis (ots). Am Montagvormittag eskalierte eine Meinungsverschiedenheit in der Eisenberger Straße in Hainspitz. Als zwei Arbeitskollegen den bereits zuvor geführten verbalen Disput nunmehr mit Handgreiflichkeiten weiter austragen wollten, schritt ein weiterer Kollege dazwischen. In dem folgenden Gerangel ging ein Waschbecken zu Bruch. Alle drei Streithähne, zwischen 21 und 42 Jahren, erlitten leichte Verletzungen, unter anderem eine blutige Lippe. Die eingesetzten Beamten beendeten

Elektrodiebe unterwegs

Saale-Holzland-Kreis (ots). Wie am Montagvormittag bekannt wurde, waren in Bürgel unbekannte Elektrodiebe unterwegs. Aus einem Lagerhaus, welches gewaltsam geöffnet wurde, entwendeten die Unbekannten Werkzeuge sowie elektronisches Zubehör von knapp 15.000 Euro wert. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Ordentlich Feuer gemacht

Saale-Holzland-Kreis (ots). Kurz vor halb Zwei am Dienstagmorgen erging ein Notruf, bei welchen im Hintergrund eine Alarmanlage zu hören war, jedoch keine Person. Unverzüglich begaben sich Einsatzkräfte zum Ereignisort. Hier konnte sodann festgestellt werden, dass ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr konnte dann auch die Ursache herausgefunden werden. Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatte in der Döllschützer Straße in Hainspitz einen Ofen unsachgemäß befeuert. Die entstandene Rauchentwicklung löste dann den Rauchmelder aus. Personen und Sachen kamen nicht zu Schaden

Auch interessant