28. März 2022
Saale-Holzland-Kreis

Polizeimeldungen für den Saale-Holzland-Kreis vom 28.03.2022

Symbolbild: G. Zeuner

„voll“ ertappt

Saale-Holzland-Kreis (ots). Eine 46-Jährige wurde am Sonntagabend in Hermsdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Polizeibeamten stellten die Frau mit ihrem Fahrzeug in der Hermann-Danz-Straße fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte plötzlich einen Wert von über 1,6 Promille zum Vorschein. Neben der Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde die Frau ins Klinikum zur Blutentnahme gebracht du ihr Führerschein wurde ebenfalls gleich beschlagnahmt.

Toyota zerkratzt

Saale-Holzland-Kreis (ots). Beschädigungen an seinem Fahrzeug musste ein 27-Jähriger aus Eisenberg am Sonntagvormittag feststellen. Als der junge Mann zu seinem Toyota kam, welcher auf einem Parkplatz vor dem Wohnhaus abgestellt war, entdeckte er mehrere Kratzer an seinem Pkw. Unbekannte haben dieses mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt und dadurch Sachschaden verursacht. Hinweise zu den Tätern liegen aktuell noch nicht vor. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Feuer entfacht

Saale-Holzland-Kreis (ots). Am Sonntagvormittag brannte in Poxdorf Heu auf einem Schleppanhänger. Ein 65-Jähriger lud altes Gras und Äste auf den Anhänger auf, welcher sich im unteren Teil des Gartens befand und begab sich für weniger Minuten ins Wohnhaus. Kurze Zeit später stellte er fest, dass der Anhänger in Flammen stand. Glücklicherweise gelang es dem Mann das Feuer mit Wasser aus einem nahegelegenen Bach eigenständig zu löschen, sodass weiterer Sachschaden verhindert werden konnte.

Einbruch verhindert

Saale-Holzland-Kreis (ots). Einen versuchten Einbruch meldete am Sonntagmittag ein Zeuge aus Rothenstein. Als sich der Mitteiler vor einer Firma in der Hauptstraße befand, stellte er, gegen 13:30 Uhr, fünf Personen fest, welche sich direkt vor der Eingangstür befanden. Vorerst machte sich der Zeuge keine Gedanken darüber. Als eine Person aus der Gruppe dann allerdings mit einem Gegenstand auf die Tür zuging und daran hantierte und in der weiteren Folge dagegentrat und diese versuchte aufzudrücken, informierte der Mann die Polizei. Derweil verließen die Unbekannten das Firmengelände und flüchteten. Trotz sofortiger Fahndung konnten die Unbekannten nicht ausfindig gemacht werden. An der Eingangstür konnten leichte Beschädigungen in Form von Hebelspuren festgestellt werden. Den Personen gelang es allerdings nicht ins Gebäude einzudringen.

Auch interessant