28. September 2022
Saale-Holzland-Kreis

Polizeimeldungen für den Saale-Holzland-Kreis vom 28.09.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Kettenreaktion nach Spiegelklatscher

Saale-Holzland-Kreis (ots). Dienstagvormittag befuhren ein unbekannter Pkw sowie ein 40-jähriger Fahrer eines Renault, in benannter Reihenfolge, die Landstraße zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg. Als ihnen ein Pkw Ford entgegenkam, stießen die Außenspiegel des Fords und des unbekannten Fahrzeugs gegeneinander. In der weiteren Folge landete ein Außenspiegel auf der Frontscheibe des Renaults und beschädigte diese. Sowohl der 40-jährige als auch der Fahrer des Fords verblieben vor Ort, der unbekannte Fahrer des Unfallbeteiligten Pkw indes verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Unfall mit Verkehrszeichen Teil 1

Saale-Holzland-Kreis (ots). Am Dienstagmorgen bemerkte ein 18-jähriger Fahrer eines Lkw Volvo, dass er in die falsche Straße eingebogen war. Er befuhr die Zeilbäume in Eisenberg, als ihm das Missgeschick auffiel. Daraufhin setzte der junge Mann zum Wendemanöver an. Beim Rangieren jedoch übersah er ein Verkehrszeichen, mit welchen sein Fahrzeug sodann zusammenstieß. Es entstand Sachschaden.

Unfall mit Verkehrszeichen Teil 2

Saale-Holzland-Kreis (ots). Mittwochmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Gernewitz und Schlöben. Ein 30-Jähriger Fahrer eines Transporters kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Im Anschluss kam der Transporter im Straßengraben zum Stehen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Auch interessant