29. November 2022
Saale-Orla-Kreis

100 Jahre Schleizer Dreieck – Ticketverkauf gestartet

Das Kombi-Ticket „Race“ für die ersten beiden Wochenenden in den Festwochen zu 100 Jahre Schleizer Dreieck ist in der „Alten Münze“ erhältlich. (Grafik: Stadt Schleiz)

Das Kombi-Ticket „Race“ für die ersten beiden Wochenenden in den Festwochen zu 100 Jahre Schleizer Dreieck ist in der „Alten Münze“ erhältlich. (Grafik: Stadt Schleiz)

Schleiz. Pünktlich mit Blick auf die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk, ist diese Woche der Ticketvorverkauf für zwei Events auf dem Schleizer Dreieck im Jahr 2023. Für die beiden Wochenenden vom 2. – 4. Juni mit den Läufen zur IRRC, Seitenwagen-Trophy und Klassik Motorsport sowie das eigentliche Geburtstagswochenende am 10. und 11. Juni mit historischen Automobilen, Motorrädern und Seitenwagen ist ab sofort ein Kombi-Ticket erhältlich. Dabei profitieren die Besucher bis zum 23. Dezember beim Kauf eines Kombi-Tickets für beide Events vom Frühbucher-Preis von 66 Euro. Das Ticket beinhaltet den Eintritt für beide Events mit Fahrerlager, Tribünen und Race-Party. Erhältlich ist das Ticket ausschließlich in der Stadtinformation „Alte Münze“ und eignet sich mit Sicherheit als perfektes Weihnachtsgeschenk für alle Rennsportfans. Das Ticket kann auch telefonisch unter 03663-428735 oder per Mail an tourist-info@schleiz.de bestellt werden.

Der 100. Geburtstag des Schleizer Dreiecks im kommenden Jahr wirft seine Schatten voraus. Insgesamt 13 Einzelveranstaltungen an 17 Tagen bilden den Kern der Festwochen vom 2. bis 18. Juni 2023. Neben Buchlesungen, Filmvorführungen, einem Vortragsabend, Fest- und Auszeichnungsveranstaltungen sowie einem Theaterstück können sich die Besucher auch auf drei Wochenenden direkt auf und an der Rennstrecke freuen. Den Auftakt bildet vom 2. bis 4. Juni die vom MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC organisierte und durchgeführte Veranstaltung mit Läufen zur International Road Racing Championship IRRC sowie weiteren Rahmenklassen aus der Motorrad- und Seitenwagenszene. Nur eine Woche später präsentieren sich historische Motorräder und Automobile an zwei Tagen auf der Strecke. Hier werden in den verschiedenen Klassen mit rund 400 Teilnehmern die Epochen der Geschichte des Schleizer Dreiecks zu erleben sein. Außerdem soll ein Korso am Samstagnachmittag um das ursprüngliche Dreieck sowie in die Schleizer Innenstadt führen. Dort werden die Fahrzeuge und Teilnehmer kurz vorgestellt. Hinzu kommen eine kleine mobile Ausstellung, Snacks und Getränke. Gemeinsam mit dem HGV ist auch geplant, dass die Geschäfte verlängerte Öffnungszeiten anbieten. Am Abend können auf dem Buchhübel bei Musik, Speis und Trank Benzingespräche geführt werden, bevor ein Feuerwerk den eigentlichen Geburtstag der Strecke abschließt. Eine Woche später sind alle Altersklassen zum großen Technik- und Fahrzeugtreffen an die Strecke eingeladen. Vom Traktor über Rettungsfahrzeuge bis zu Rennfahrzeugen, LKW, Autos und Motorrädern aller Art werden am 17. und 18. Juni zu sehen sein. Abgerundet wird das Programm mit einem Bühnenprogramm, Kart-, Pocket- und Minibikefahrten sowie bei entsprechenden Teilnehmern einem Seifenkistenrennen. Am zweiten und dritten Festwochenende wird zudem eine Sonderausstellung zu 100 Jahren Schleizer Dreieck zu sehen sein.

 

Auch interessant