24. Mai 2022
Saale-Orla-Kreis

Himmelfahrt bei der Ferienlandeisenbahn

Festtagsprogramm für die ganze Familie in Crispendorf

Lok „Crispi“ und „Maja“ begegnen sich am Betriebsbahnhof Stollen. Wegen Bauarbeiten an den Gleisen der Wendeschleife muss der Zug umrangiert werden. Dazu benötigt „Crispi“ Hilfe von der gelben „Maja“. (Foto: Thomas Bitter)

Himmelfahrt ist nicht nur für die Männer da! Bei der Ferienlandeisenbahn in Crispendorf kommen übermorgen am 26. Mai auch Omas, Muttis, Kinder und Jugendliche zu ihrem Vergnügen.

Zwischen 10 Uhr und 18 Uhr starten die Züge ab dem Bahnhof Festwiese zu einer Rundfahrt durch das Tal der Wisenta. Bei Bedarf bleiben Maja und Crispi länger auf der Strecke.

Neben den Bahnfahrten durch die blühende Natur gibt es für die jungen und jung gebliebenen Gäste eine Hüpfburg und Ponyreiten. Der Biergarten mit Livemusik in den Nachmittagsstunden lädt zu Kaffee, Kuchen und Eis, frisch gebratenen Roster und Rostbrät’l sowie einer Vielzahl an kalten und warmen Getränken ein. Und damit die Herren nun doch noch an Himmelfahrt was erleben, findet eine Biertombola statt.

Die Ferienlandeisenbahn fährt entlang der Wisenta und kreuzt den Rundwanderweg Saale-Wisenta-Plothengrund. Für einen kleinen Spaziergang ist die Ferienlandeisenbahn ein guter Ausgangspunkt. Vom Bergkamm schaut man zur Saale herunter und auch nicht viel weiter befindet sich die Wisentatalsperre.

Weitere Informationen auf der Webseite www.ferienlandeisenbahn.de!

Auch interessant