18. November 2022
Saale-Orla-Kreis

Moderne Einfeldhalle komplettiert Schulzentrum in Bad Liebenstein

3,26 Millionen Euro wurden in das größte Bildungsbauprojekt des Jahres im Saale-Orla-Kreis investiert

Schülerinnen und Schüler der Regelschule mit Schulleiterin Sigrid Militzer, Landrat Thomas Fügmann und Ehrengästen in der neuen Halle. (Foto: Landratsamt)

Bad Lobenstein. Das Schulzentrum in Bad Lobenstein ist nun komplett: Heute wurde eine Einfeldsporthalle feierlich eingeweiht. Damit gehören zum Campus Bad Lobenstein eine Grund- und eine Regelschule, ein Gymnasium und eine freie Gemeinschaftsschule, zwei Turnhallen, ein Sportplatz sowie eine multifunktionale Mensa, in der eine attraktive Schulspeisung angeboten wird.

Für den Neubau der Turnhalle erfolgte 2018 die Anmeldung des Vorhabensbeim Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL), 2019 wurde der Zuwendungsantrag bei Landesamt für Bau und Verkehr (TLBV) und mit einer Fördersumme von mehr als zwei Millionen Euro bestätigt. Baubeginn war im Dezember 2020. Der Rohbau stand im Herbst 2021, Dachbinder wurden vor einem Jahr montiert. Die Ausbauarbeiten begannen im Januar 2022.

Die gesamte Baumaßnahme wurde termingerecht und innerhalb des Kostenrahmens abgeschlossen. Insgesamt wurden 3,26 Millionen Euro in den Neubau investiert, davon 2,25 Millionen Euro Fördermittel aus dem Landes- Schulinvestitionsprogramm und 1,01 Millionen Euro Eigenmittel des Saale-Orla-Kreises, informierte Dr. Jens Heynisch, Fachbereichsleiter Zentrale Aufgaben, Bau, Bildung des Landratsamtes im Saale-Orla-Kreis als Bauherr. Die Gesamtplanung erfolgte durch die Baukonzept Planungsgesellschaft mbH aus Lichtenstein in Sachsen, beteiligt waren außerdem zehn Fachplanungsbüros.
Insgesamt 28 Firmen waren unter anderem in den Gewerken bzw. Losen Rohbau, Kanalbau, Elektroanbindung, Blitzschutz, Zimmerer, Gerüst, Dachdecker, Metallbau/ Verglasung, Vorhangfassade, Trockenbau, Innenputz, Innentüren, Sportboden, Prallwand, feste Sportgeräte, Estrich, Tischler/Möbel, Fliesen, Maler, Baureinigung, Heizung / Sanitär, Lüftung, mobile Sportgeräte, Außenanlagen tätig; überwiegend Firmen aus der näheren Umgebung.

„Alle Planer und Firmen haben eine solide Arbeit geleistet“, betonte Landrat Thomas Fügmann und lobte alle am Bau Beteiligten. Die hochmoderne Turnhalle kann ab sofort von den Schülerinnen und Schülern, aber auch von Sportvereinen der Stadt genutzt werden, wie Klaus Möller als amtierender Bürgermeister der Stadt Bad Lobenstein erfreut betonte.
Optisch und funktional erfüllt die neue Halle höchste Ansprüche. Eine breite Fensterfront mit Blick auf die Außensportanlagen des Schulcampus ist besonders attraktiv.

Zur feierlichen Einweihung präsentierten Schülerinnen und Schüler der Regelschule mehrere Sport- und Spielmöglichkeiten der neuen Halle. Die Schulleiterin der Regelschule „Adolph Diesterweg“, Sigrid Militzer, bedankte sich bei Landrat Thomas Fügmann sowie dem Kreistag des Saale-Orla-Kreises für diese große Investition in die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler.

Verbaut wurden für die neue Einfeldsporthalle unter anderem:

– ca. 315 m³ Beton/Stahlbeton

– ca. 318 m² Filigrandecken

– ca. 54 Tonnen Betonstahl

– ca. 69 Tonnen Kalksandsteinziegel und 400kg Dünnbettmörtel

– ca. 14 m³ Brettsperrholzbinder, entspr. 19 Tonnen (10 St.)

– ca. 430 m² Lignotrend-Decke Akustik-Brettsperrholz

– 15 St. Fenster sowie 25 m Pfosten-Riegel-Glasprallwand

– 3 St. Außentüren, 18 St. Innentüren und 6 Gerätetüren/-tore

– ca. 1150 m² Innenputz und ca. 565 m² Außenputz

– ca. 200 m² Prallwand aus Multiplex-Sperrholz Birke

– ca. 274 St. Alucobond-Fassadenplatten

– ca. 250 St. Gipskartonplatten

– ca. 2.000 St. Wärmedämmplatten im Sockelbereich, auf Dach- und Außenwandflächen

– ca. 615 m² Linoleumbeläge

– ca. 615 m Spielfeldmarkierung für Volleyball, Handball und Basketball

– ca. 2.385 St. Boden- und Wandfliesen

– ca. 1.500 Liter Wandfarbe

– ca. 1.000 Liter Grundierung

– ca. 3,5 km Leitungen und Kabel

– ca. 60 St. Einbau- und Anbauleuchten sowie 30 St. Lautsprecher

– ca. 1.200 m Rohrleitung Fußbodenheizung

– 6 St. Ballwurfanlagen

– 2 Sprossenwände, Schwenkbare Kletterstangenanlage (4 Einzelkletterstangen)

Auch interessant