7. Juli 2022
Saale-Orla-Kreis

‚Schleizer Musikwoche‘: Veranstaltungen von und für Kinder auf Schloß Burgk

Konzerte und mehr am 7. und 9. Juli

Im Rahmen der ‚Schleizer Musikwoche‘, die in diesem Jahr ausschließlich von Schleizer oder in Schleiz geborenen Musikern, Chören und Ensembles sowie Musikern, die der Region auf engste verbunden sind, bestritten wird, finden am 7. und 9. Juli Konzerte und Veranstaltungen von und für Kinder auf Schloß Burgk statt.

Am Donnerstag, 7. Juli, lädt das Streichorchester der Musikschule „musica visenta“, die von Stefan Kothner und Susanne Kothner geleitet wird, um 19 Uhr zum Konzert im Rittersaal von Schloß Burgk ein. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder/Schüler haben
freien Eintritt. Um Voranmeldung beim Museum wird gebeten.

Am Samstag, 9. Juli, wird Schloß Burgk im wahrsten Sinne des Wortes zur klingenden Burg(k) und steht ganz im Zeichen der Musik. Ab 14 Uhr bringen Kinder und Jugendliche die Burgk mit ihren Instrumenten zum Klingen und ebenso ab 14 Uhr sind Klein und Groß herzlich zur Schreibwerkstatt „Schreiben wie zu Bach’s Zeiten“ oder zum Bastelprogramm „Mein Lieblingsinstrument auf einem Button“ eingeladen. Zum Abschluss des Tages findet um 17 Uhr ein Bläserkonzert mit dem Posaunenchor Schleiz im Schlosshof statt. Die Teilnahme für alle Veranstaltungen des Tages ist im Museumseintritt inklusive.

Den feierlichen Abschluss der diesjährigen „Schleizer Musikwoche“ bildet ein festlicher Gottesdienst mit dem Kantatenchor Schleiz am Sonntag, 10. Juli um 10 Uhr in der Stadtkirche. Hierbei erklingen unter der musikalischen Leitung von KMD Klaus Rilke u.a. Werke Schleizer Komponisten. Die Teilnahme ist frei, um eine Spende für die Kirchgemeinde wird gebeten.

Kartenreservierungen und Kartenkäufe für alle Veranstaltungen der „Schleizer Musikwoche“ sind in der Stadtinformation Schleiz und im Museum Schloß Burgk über Tel.: 03663 / 400119 und per E-Mail an: museum@schloss-burgk.de möglich

Auch interessant