22. Juni 2022
Saale-Orla-Kreis

Tag der offenen Gärten 2022 in der Region Bad Lobenstein

Sieben Gärten laden am 3. Juli zum Besuch ein

Die rote Mohnblume ist das Erkennungszeichen der Offenen Gärten in der region Bad Lobenstein. (Foto: Marie-Luise Tambor)

Bad Lobenstein. Nach den „Offenen Gärten“ in diesem Monat in Gera und Umgebung sowie der Region Schleiz und dem Zeulenrodaer Umland werden nun am Sonntag, den 3. Juli, in der Region Bad Lobenstein Privatgärten ihre Pforten für interessierte Gäste öffnen. In der Zeit von 9 bis 17 Uhr laden sieben Gartenbesitzer zum Besuch ihrer Gärten ein. „Es wird wieder keine sogenannten Eingangsgärten geben. Die Besucher erhalten in jedem der teilnehmenden Gärten Infomaterial, welches sie für die Gartentour benötigen“, informiert Organisatorin Marie-Luise Tambor. So kann jeder seine Gartenreise in jedem der aufgelisteten Gärten beginnen. Um die Gärten leichter zu finden, sollen wieder bunte Luftballons und Plakate den Weg weisen.

Folgende Gärten sind geöffnet:

  • Familie Tambor, OT Liebengrün 126, 07368 Remptendorf
  • Kerstin Giersch, Gallenberg 1b, 07356 Bad Lobenstein
  • Familie Hansch, OT Oberlemnitz 41, 07356 Bad Lobenstein
  • FamilieRalf Thomala, OT Unterlemnitz 51, 07356 Bad Lobenstein
  • Familie Helmut Thomala, An den Hofgelängen 10, 07343 Wurzbach
  • Museumsgärtchen Harra, 07366 Rosenthal a. Rennsteig, Angergasse 2
  • Gabriele Büttner, 07338 Altenbeuthen, Ortsstraße 5 (ab 12 Uhr)

Zudem findet um 14 Uhr eine Führung durch den Landschaftspark Ebersdorf statt.

Neue  Gartenfreunde, welche ihren Gärten im Rahmen dieser Veranstaltung für Besucher öffnen möchten, sind herzlich willkommen und können sich bei Marie-Luise Tambor melden: Telefon 036640 27742; E-Mail marie-luise.tambor@t-online.de

Dieses Plakat und Luftballons sind an den teilnehmenden Gärten angebracht.

 

Auch interessant