14. April 2022
Saale-Orla-Kreis

Verkehrsmeldungen für den Saale-Orla-Kreis, 16. Kw

Die Untere Straßenverkehrsbehörde informiert über geplante Sperrungen oder Behinderungen

Symbolbild: G. Zeuner

Schleiz. Auf folgenden Straßen des Saale-Orla-Kreises ist mit Sperrungen oder Behinderungen zu rechnen:

B281 – Mittelpöllnitz. Aufgrund von Regressarbeiten in Zusammenhang mit Schwerlasttransporten kommt es im Zeitraum vom 25. bis 29. April im Bereich des Kreisverkehrs zu veränderten Verkehrsführungen.

B281 – Krölpa. Aufgrund von Anbindearbeiten Höhe Querstraße sowie der Erneuerung von Hausanschlüssen erfolgt eine halbseitige Sperrung der Pößnecker Straße mit Ampelregelung im Zeitraum vom 25. April bis 6. Mai. In diesem Zeitraum muss die Ampel an der Kreuzung ausgeschaltet werden, weswegen Fußgänger gebeten werden die Fußgängerampel an der Baustelle zu nutzen.
Zudem kommt es zur Verlegung der Bushaltestellen in Richtung Diska. Es wird darum gebeten Aushänge zu beachten.

Göschitz. Die Ortsdurchfahrt Göschitz in Richtung Förthen wird im Bereich Hausnummer 25a aufgrund von Abbrucharbeiten vom 19. April bis 6. Mai gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Tegau.

Harra. Zur Beseitigung von Windbruchholz wird die die Kreisstraße K 562 vom 19. bis 22. April vom Ortsausgang Harra bis zur Firma Perthel gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Lichtenbruch.

Neustadt. Zur Sanierung eines Schachtes in der Fahrbahnmitte wird die Rathenaustraße auf Höhe Hausnummer 23 vom 20. bis 25. April gesperrt. Die bisherige Vollsperrung konnte am 14. April vorzeitig aufgehoben werden.

Ranis. Die Straße von Ranis nach Brandenstein wird vom 10. bis 13. Mai jeweils von 8 bis 15 Uhr wegen Baumpflegemaßnahmen gesperrt. Der Pkw-Anliegerverkehr wird über den landwirtschaftlichen Weg umgeleitet. Dringend notwendige Lkw-Zufahrten werden nach Rücksprache mit der beauftragten Firma über die Baustelle gesichert.

Tegau. Die Ortsdurchfahrt wird aufgrund von Arbeiten an einem Hausanschluss vom 20. bis 22. April auf Höhe Hausnummer 18d gesperrt. Die Umleitung erfolgt innerörtlich über die Landesstraße L 3002.

Bereits gemeldete Sperrungen

Bad Lobenstein. Zur Rekonstruktion des Grundablasses des Stadtteiches wird der Teichdamm vom 28. April bis 11. Juli voll gesperrt. Die innerörtliche Umleitung erfolgt über den Langen Weg.

Bodelwitz/Döbritz. Die Ortsverbindungsstraße zwischen Bodelwitz und Döbritz wird zur Sanierung der Fahrbahn vom 28. März bis 30. Juni voll gesperrt.

Dragensdorf. Vom 25. April bis 6. Mai wird die Ortsdurchfahrt Dragensdorf aufgrund von Kanalarbeiten auf Höhe Hausnummer 4 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraßen L 1077 (Dittersdorf – Oettersdorf) und L 3002 (Oettersdorf – Tegau).

Gahma. Aufgrund der Herstellung von Hausanschlüssen wir die Ortsstraße in Gahma auf Höhe Hausnummer 52 bis 61 vom 6. bis 30. April voll gesperrt. Die Umleitung in Richtung Thimmendorf erfolgt über Gleima und Altengesees.

Krölpa. Für die Verlegung von Versorgungsleitungen und Straßenbauarbeiten ist die Querstraße in Krölpa seit dem 4. Oktober 2021 bis 30. April 2022 voll gesperrt.

Neustadt/Börthen. Zur Verlegung eines Elektroanschlusses wird die Hauptstraße in Richtung Börthen am 26. April von 7.30 Uhr bis 15 Uhr gesperrt.

Neustadt. Aufgrund der Verlegung eines Abwasserkanals wird die Rathenaustraße mit Einmündung Centbaumweg vom 11. bis 20. April gesperrt.

Oberböhmsdorf. Die Sommerseite wird vom 17. März bis 29. April zwischen der Kirche und der Unteren Gasse aufgrund von Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Botengasse.

Ranis. Die Baumgartenstraße in Ranis ist aufgrund der Erneuerung eines Kanals, Arbeiten an der Trinkwasserleitung sowie Straßenbauarbeiten bis zum 12. August gesperrt.

Saalburg. Für Kanalbauarbeiten wird die Dr.-Karl-Rauch-Straße in Saalburg zwischen Ortseingang und Abzweig Dr.-Schmidt-Straße vom 7. März bis 3. Juni gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Kulm und Wernsdorf.

Schleiz. Die Straße Am Bürgerteich wird zwischen Braugasse und Gerbergasse vom 7. März bis 31. Dezember 2022 aufgrund der Neugestaltung des Freigeländes gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Geraer Straße.

Wernburg. Für die Erneuerung von Kanal und Trinkwasserleitung wird die Obere Gasse vom 14. März bis 31. Mai voll gesperrt.

Auch interessant