29. April 2021
Saalfeld

23. Thüringer Weltsichten Festival im Mai als Präsenzfestival

Foto: weltsichten.de

„Wir möchtenzu den neusten Entwicklungen zum 23. Thüringer Weltsichten Festival informieren und mit großer Freude verkünden, dass der Termin 21. bis 23.5.2021 steht“, teilt Axel Brümmer vom Weltsichte-Team mit und informiert weiter: „Es erscheint uns unmöglich, den Termin noch einmal zu verschieben und es wird ein Präsenzfestival mit 4-Stufenplan werden. Denn spannende Eindrücke leben vom Kontakt und Austausch untereinander – wenn auch dieses Mal nicht in gewohntem Umfang.

Im Programm ergab sich aufgrund technischer Probleme sowie der Reiseorganisation und dementsprechender Auflagen für einen Referenten folgende Neuerung: der Vortrag von Stephan Schulz am Sonntagabend kann nicht stattfinden. Dafür freuen wir uns, Ersatz gefunden zu haben und zwar kommt der bereits beim Weltsichten Festival bekannte Referent Hartmut Fiebig mit seinem neu überarbeiteten Vortrag „Tief in Afrika“. Die Karten für Sonntagabend behalten somit ihre Gültigkeit und können für Hartmut Fiebig genutzt werden. Axel wird den Brasilien-Vortrag zum 23. Weltsichten Festival letztmalig präsentieren dafür haben wir auch eine Premiere dabei: Heiko Beyer zeigt erstmalig seine ganz neue Show „Neuseeland“. Für fast alle Vorträge sind noch Tickets da….

Das Hygienekonzept mit stark verringerter Besucherzahl, eingekürztem Programm, Wegeleitsystem und Ständen im Außenbereich hatten wir ja bereits letztes Jahr erarbeitet und behält seine Gültigkeit. Je nach behördlicher Anordnung können wir die Besucherzahl im Saal noch entsprechend anpassen und ermöglichen im Fall, dass tatsächlich weniger bis keine Zuschauer in der Stadthalle erlaubt sind, Plan B. Plan B würde bedeuten, dass man sich mit dem Ticketcode (Nummer unter Barstreifencode) am Tag der Veranstaltung über unsere Homepage in den Vortrag des Referenten live einloggen kann (dieser hält seinen Vortrag in der Stadthalle und wird gefilmt und live nach Hause übertragen, Aber keine Sorge: das wird sehr unkompliziert: man benötigt nur die gekaufte Eintrittskarte, einen Computer/TV  und Internetverbindung. Es ist auch immer noch möglich, Eintrittskarten für das 23. Festival zu erwerben, zu kaufen oder umzutauschen. Programm | Weltsichten Festival (weltsichten-festival.de)

Um Plan B bereit zu halten, kommen erhöhte Technikkosten und ein erheblicher Mehraufwand in der Umsetzung auf uns zu, weshalb wir uns entschlossen haben, ein Crowdfunding ins Leben zu rufen. So können wir die viel geringeren Zuschauerzahlen etwas abfedern, zurückgegebene Karten auszahlen, den Referenten und Standbetreibern (weil auch die, dieses Jahr viele Probleme haben, erheben wir für niemanden Standgebühren) etwas Planungssicherheit und die Möglichkeit geben, wieder aktiv zu werden. Natürlich hoffen wir auch so den Erhalt des Festivals in den nächsten Jahren zu ermöglichen und nicht zuletzt möchten wir ein Model- bzw. Pilotprojekt schaffen, von dem auch andere Veranstaltungen profitieren können. Hier gibt es alle Infos und spannende Dankeschöns zum Crowdfunding: Weltsichten-Festival 2021 (startnext.com) 

Eine ganz wunderbare Nachricht ist auch, dass jeweils  die ersten 100 Spender für die Sozial- und Umweltprojekte von Globalsocial-network e.V. über Sofareisen.org als Dankeschön einen Ticketcode zum Einloggen in einen Vortrag ihrer Wahl erhalten. Durch die weltweite Situation ist der Unterstützungsbedarf in den einzelnen Projekten größer denn je und wir hoffen mit dem 23. Festival dementsprechend echte Hilfe leisten zu können. Infos zu den Projekten gibt es hier GlobalSocial-network e.V. – Hilfe für Menschen in sozialen Brennpunkten (globalsocial-network.org) und zum Spendenweg für die Eintrittskarten-Dankeschönaktion bei dem jeweiligen Vortrag Eurer Wahl unter  sofareisen.org   eintragen, an der Auslosung teilnehmen und ihr werdet angeschrieben.

Am Festivalwochenende wird eigenes eine digitale Sofareisen-Lounge eingerichtet, bei der alle Interessierten Kostenfrei teilnehmen, sich über Herzensprojekte informieren und in Gesprächsrunden austauschen können.   (1) Sofareisen – YouTube bzw. (1) Sofareisen | Facebook

Ein riesiges Dankeschön geht schon jetzt an alle Künstler aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, die handgefertigte Exponate zur Unterstützung des Festivals bereitgestellt haben! Hier könnt ihr euch ab Mitte Mai einen Einblick dazu verschaffen:  www.weltsichten.de

Direkt unterstützen kann man das Festival übrigens auch, wenn man gegen eine Spende sein Foto (oder Zeichnung) am Sitzplatz während des Festivals anpinnen lässt – so blicken die Referenten nicht in einen leeren Saal im Fall es dürfen keine Zuschauer anwesend sein. Kindergärten und Schulen dürfen Kinderzeichnungen dafür kostenfrei einreichen. Weltsichten-Festival 2021 (startnext.com)

Wir freuen uns, dass der Termin zum 23. Weltsichten Festival gesichert ist und damit auch die Vorfreude! Es kann losgehen..

Herzliche Grüße, Axel vom Weltsichten-Team“

Foto: weltsichten.de
Foto: Weltsichten.de

 

 

Auch interessant