Autorenlesung, Puppenspiel und Märchenveranstaltungen im September und Oktober - meinanzeiger.de
22. August 2018
Saalfeld

Autorenlesung, Puppenspiel und Märchenveranstaltungen im September und Oktober

Buntes Herbstprogramm in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Erwachsene erwartet am 20.9. um 19 Uhr eine Lesung mit der Autorin Ines Geipel.

„Die Tochter des Diktators“, so der Titel, erzählt die berührende Geschichte eines Beziehungsdramas, das sich im Ost-West-Spannungsfeld des Kalten Krieges abspielt. Protagonistin ist „Bea“, die Adoptivtochter Lotte und Walter Ulbrichts. Ihr Versuch, sich dem politisch-autoritären Umfeld ihrer Familie zu entziehen, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, endet letztendlich tragisch. Ein spannendes und nachdenklich stimmendes Buch.

Für Kinder gibt es gleich mehrere unterhaltsame Veranstaltungen:

Zum 18. Mal lädt die Landesarbeitsgruppe PUPPENSPIEL e.V. Thüringen im Rahmen der „Thüringischen Puppenspielwochen“ ein.
In Saalfeld gastiert ihr Puppenspieltheater am 23.10. in der Zweigbibliothek Gorndorf und am 24.10. in der Kinderbibliothek, Eingang Brudergasse.

Am 4.10. in der Kinderbibliothek und am 9.10. in der Zweigbibliothek Gorndorf
können Kinder ab 5 Jahre jeweils um 10 Uhr das Märchen „Der grimmige König und wunderschöne Prinzessinnen“ erleben.
„Königliche“ Mitmach-Geschichten und Rätsel rund ums Märchen erwartet alle Neugierigen.

Wie immer am ersten Dienstag eines jeden Monats jeweils um 16 Uhr lesen in der Reihe „Vorhang zu!“ Paten aus ihren Lieblingskinderbüchern spannende, freche und fantastische Geschichten vor. Dieses Mal am 4.9. und am 2.10. in der Kinderbibliothek.

Weitere Informationen über die Bibliothek und ihre Angebote sind über www.bibliothek-saalfeld.de und www.facebook.com/bibliothek.saalfeld zu erfahren.

Cornelia Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Auch interessant