1. Oktober 2018
Saalfeld

Fliegerschule Rudolstadt e.V. und befreundete Luftsportler präsentierten ihre Leidenschaft

Fotos von den Luftfahrttagen auf dem Flugplatz Rudolstadt-Groschwitz

Festgehaltene Momente


Von Andreas Abendroth

Der kleine Rudolstädter Verein – welcher seinen Standort am Verkehrslandeplatz Rudolstadt-Groschwitz hat – war sich im Vorfeld nicht sicher, ob man die Traditionsveranstaltung noch durchführen kann.
Auf Grund neuer behördlicher Richtlinien und Vorschriften, durften die bei der Bevölkerung so beliebten „Tage der offenen Tür“ nicht mehr so durchgeführt werden. 
Was blieb, die Durchführung einer „Luftfahrtveranstaltung für Sportflieger“. Gemeinsam mit  befreundeten Luftsportlern aus dem gesamten deutschen Raum zeigten sie nun, dass man sich solch einer Herausforderung stellen kann.

Veranstaltungschefin Katrin Kuhles betonte: „Es war keine einfache Aufgabe, die vorgegebenen Auflagen in so kurzer Zeit umzusetzen. Doch wir haben es geschafft!!“….  und dann fügt sie noch an: „Sicherheit – für die Besucher und die Luftsportler stand immer schon bei uns an erster Stelle.“

Und so kamen Luftfahrt- und Luftsportbegeisterte und bestaunten die Luftsportgeräte am Boden und bei Vorführungen in der Luft. An zwei Tagen konnten sie sich über den Flugsport informieren, die ganze Bandbreite kennen lernen.

In der Fotoserie einige festgehaltene Momente, die allen Beteiligten in langer, positiver Erinnerung bleiben werden.

Auch interessant