Lkw-Batterien in Rudolstadt geklaut und Autoscheibe eingeschlagen - meinanzeiger.de
22. Januar 2018
Saalfeld

Lkw-Batterien in Rudolstadt geklaut und Autoscheibe eingeschlagen

Polizei sucht Zeugen

Auf Autobatterien hatten es Diebe am vergangenen Wochenende in Rudolstadt abgesehen. In der Nacht zum Samstag demontierten und stahlen die Unbekannten zwei Batterien aus einem im Erich-Correns-Ring abgestellten LKW Mercedes. In der folgenden Nacht zum Sonntag bauten unter Umständen dieselben Täter die Batterie eines Klein-LKWs in der Breitscheidstraße aus und ließen auch diese mitgehen. An dem Isuzu entstanden erhebliche Sachschäden, da die Täter beim Diebstahl den Kabelbaum des Fahrzeuges durchschnitten. Der Wert der entwendeten Batterien wird auf insgesamt ca. 700 Euro geschätzt. Die Saalfelder Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen liefern können. Informationen nehmen die Beamten der Landespolizeiinspektion unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung, die sich am vergangenen Wochenende in Rudolstadt ereignete. Unbekannte schlugen in der Nacht zum Sonntag die Dreiecksscheibe eines Am Gatter abgestellten Ford Galaxys ein. Dabei verursachten die Täter Sachschäden in Höhe von mindestens 300 Euro. Aus dem Innenraum des Fahrzeuges wurde nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei nichts entwendet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nehmen die Ermittler der Landespolizeiinspektion Saalfeld unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

Auch interessant