Mann bedroht Polizeikräfte in Rudolstadt und leistet Widerstand - meinanzeiger.de
26. Januar 2021
Saalfeld

Mann bedroht Polizeikräfte in Rudolstadt und leistet Widerstand

Symbolbild: Pixabay

Rudolstadt (ots). Am gestrigen Abend führten Polizisten eine polizeiliche Maßnahme in der Nähe des Marktes durch. Dabei trat ein außenstehender 64-jähriger Mann gegenüber den Beamten verbal aggressiv und mit Drohgebärden auf. Er wurde aufgefordert, dies zu unterlassen und nicht weiter die Maßnahmen zu behindern. Diese Anweisungen zeigten allerdings keine Wirkung, informiert die Landespolizeiinspektion Saalfeld: „Im Gegenteil, der Mann sprach weitere Drohungen aus, so dass schließlich dessen Identität festgestellt werden sollte. Hier leistete er aktiven Widerstand. Es kam deshalb zur Anwendung von körperlichem Zwang und entsprechendem Hilfsmittel.“
Nach Beendigung der Maßnahmen und erfolgter Anzeigenaufnahme erhielt der Mann einen Platzverweis, dem er dann schließlich auch nachkam. „Der 64-Jährige sowie alle Beamten blieben unverletzt“, teilt die LPI Saalfeld und informiert, dass die Polizei in jüngster Vergangenheit ähnliche Vorfälle verzeichnet hat, bei denen – zum Teil unbeteiligte – Personen ein „aggressives und provozierendes Verhalten gegenüber Polizeibeamten an den Tag legten“.

Auch interessant