1. April 2021
Saalfeld

Schwerer Unfall in Sonneberg

Einer der beiden Unfallffahrzeuge. (Foto: Polizei)

Am heutigen Morgen kam es im Kreuzungsbereich der B89 und An der Müß in Sonneberg zu einem schweren Unfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 54-jährige Mitsubishi-Fahrerin die B89, von Mengersgereuth-Hämmern kommend, in Richtung B4. Im Kreuzungsbereich An der Müß fuhr eine 51-jährige Mercedes-Fahrerin auf die B89 und bemerkte die von links kommende Mitsubishi-Fahrerin nicht. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, wodurch an beiden Fahrzeugen Totalschäden entstanden.

Die Fahrzeugführerinnen mussten ins nahegelegende Krankenhaus verbracht werden. Die Kreuzung war im Zuge der Bergungsarbeiten in alle Richtungen voll gesperrt. Die Polizei Sonneberg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Ampelanlage zum Zeitpunkt des Unfalles nicht in Betrieb.

Auch interessant