15. September 2021
Saalfeld

Teilnehmer beim 3. Schiefergebirgslauf kamen auf ihre Kosten

Start Halbmarathon (Foto: Susann Pabst / LAV Saale-Rennsteig)

Kaiserwetter beim 3. Lauf durch das Thüringer Schiefergebirge in Schmiedefeld bei Saalfeld. 133 Teilnehmer nahmen an dem Lauf teil.

Von Frank Thomas

Es wurde ein Kinderlauf über zwei Kilometer, ein Neun-Kilometer- Lauf mit Walking und ein Halbmarathon über 21,7 Kilometer angeboten. Vor allem die Halbmarathonstrecke wurde wegen der besonderen Streckenführung gelobt. 550 Höhenmeter mussten die Teilnehmer bewältigen. Etwa sechs kilometer verläuft der Lauf über schmale Trail Wege.

An fünf Versorgungspunkten konnten sich die Läufer stärken und auch eine medizinische Absicherung war auf der Strecke vertreten, die zum Glück nicht zum Einsatz kam.

Durch die Käferplage und die damit zusammenhängende Abholzung des Waldes, waren Teilabschnitte der Strecke nicht belauf bar.

Die Strecke wurde von vielen Helfern des Veranstalters, von Bürgern der Gemeinde Reichmannsdorf, Gebersdorf, Piesau und Sommersdorf eine Woche vorher gemäht, gemulcht und repariert. Viele Teilnehmer lobten diese ehrenamtlich geleistete Arbeit im Ziel.

Für alle Teilnehmer gab es wieder die extra für den Lauf gefertigte Schiefermedaille im Ziel. Die Schnellsten erhielten Pokale und alle Altersklassenplatzierten erhielten Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen. Jeder vierte Altersklassenplatz beim Halbmarathon kann sich über einen Freistart beim Lauf durch das Thüringer Schiefergebirge am 25. September 2022 freuen.

Die im ruhigen Ambiente geführte Veranstaltung endete mit dem Zieleinlauf des letzten Läufers, wo die Helfer, die Veranstalter einen Tunnel bildeten, wodurch der Letze Läufer mit dem Moderator Andreas Müller laufen musste.

Hier die Sieger 1. Platz, 2. Platz, 3. Platz:

  • 2km männlich: Luca Gashi; Karl Fröhlich (beide Schmiedefelde); Henrik Knospe (LAV Saale-Rennsteig)
  • 2km weiblich: Elisa Bredow, Klara Wuitz; Greta Wuitz  (Alle Schieferland-Team Lehesten)
  • 2km männlich Jugendwerdung: Leon Bärwald; Sven Knarr; Joshua Langendorf (Alle Schieferland-Team Lehesten)
  • 9km männlich: Hannes Hittinger (Forschengereuth); Clemens Engelmann (Laufclub Rudolstadt), Emil-Maximilan Rudolph (Saalfelder LV)
  • 9km weiblich: Juliane Bähring (AC Apolda); Lena Schmidt (Ski-Verein Triebes); Rebecca Gölitzer (Tough enough Saalfeld)
  • 9km Walking männlich: Rafael Ott (Westernbergland); Frank Cipin (SV Olympia Neustadt); Jürgen Toebes (Salon Schirmer Tettau)
  • 9km weiblich: Christine Schwabe (Salon Schirmer Tettau); Anke Murkowitz (Neuhaus/Rwg.) Daniela Kröckel (Schmiedefeld)
  • Halbmarathon männlich: Toni Keller (Rennsteiglaufverein); Christian Damboldt (USC Magdeburg); Stefan Berger (SG Möschlitz)
  • Halbmarathon weiblich: Regina Hellinger; Karin Zohner (Beide ASC Marktrodach); Andrea Rexhäuser (Steinach Body and Soul).

Alle Bilder und Ergebnisse unter www.schiefergebirgslauf.de

 

Auch interessant