Unbekannter bedroht Autofahrerin - meinanzeiger.de
5. September 2017
Saalfeld

Unbekannter bedroht Autofahrerin

Kripo sucht Zeugen

Nachdem ein Unbekannter am Montagabend eine Frau in der Nähe des Saalfelder Bahnhofes bedroht haben soll, sucht die Kripo nun dringend Zeugen.

Der Mann soll in der Kulmbacher Straße, auf dem Parkplatz neben dem Bahnhofsgelände eine Frau mit einem Werkzeug, ähnlich einem Schraubendreher, bedroht haben. Die Dame kam gegen 19.30 Uhr zu ihrem gegenüber dem dortigen Supermarkt abgestellten PKW gelaufen, als sie den Verdächtigen auf dem Parkplatz bemerkte. Nachdem sie einstieg, soll der Unbekannte zu ihrem Fahrzeug gelaufen sein und die Tür aufgerissen haben. Als er die Frau aufforderte, den Fahrersitz zu räumen, schrie diese um Hilfe. Offenbar durch die lauten Schreie verschreckt, flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Die Frau blieb unverletzt.

Jetzt sucht die Kriminalpolizei Saalfeld Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Unbekannten liefern können. Nach ersten Aussagen ist der Täter 170 bis 175 cm groß, schlank und trägt kurze dunkelblonde Haare. Der Mann war Anfang 30, hatte eine braune Fleecejacke mit Kapuze an und trug einen hellen Plastikbeutel bei sich.

Hinweise zur Aufklärung der Tat nehmen die Kriminalisten unter der Telefonnummer 03672/417-1464 entgegen.

Auch interessant