Veranstaltung zur Kultur, Geschichte und Architektur Syriens - meinanzeiger.de
23. April 2018
Saalfeld

Veranstaltung zur Kultur, Geschichte und Architektur Syriens

Syrien – Lichtbilderpräsentation, Vortrag und Diskussion am 3. Mai in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Am 3.5.2018 um 19 Uhr lädt Jabbar Abdullah aus Raqqa zu einem Vortrag mit Diskussion ein.

Der syrische Archäologe und Buchautor, der derzeit am Römisch-Germanischen Museum Köln arbeitet, widmet sich mit Bildern und umfangreichem Hintergrundwissen den unterschiedlichen Kulturen Syriens und deren Architektur- und Kulturgüter vor und während des Krieges. Zur Debatte steht die Frage, was man gemeinsam für die zerstörten archäologischen Denkmäler, die zu großen Teilen dem Weltkulturerbe zu geschrieben werden, tun kann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Kulturbegegnungen – Kunstraum Kamsdorf“ in Partnerschaft mit dem Verein „Demokratie leben“ statt.
Der Eintritt ist frei.

Cornelia Hockarth

Auch interessant