Amy-Projekt ist 15 - Patentreffen, Reisebericht und Begegnungstag… - meinanzeiger.de
8. August 2019
Sömmerda

Amy-Projekt ist 15 – Patentreffen, Reisebericht und Begegnungstag…

Neues vom Amy-Projekt

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens unseres Patenschaftsprojektes „Amy Carmichel – Hilfe für Kinder in Indien“ sind vom 13. bis 30. August unsere Internatsleiterin aus Pandur (Südindien), Frau Raja Manohara und meine Pflegetochter Shobana zu Besuch in Deutschland sein. Raja Manohara ist Mitbegründerin unseres Projektes und Vorsitzende der Amy Stiftung in Indien. Shobana war als Internatskind im Interat in Pandur. Heute ist sie Dozentin an einer großen privaten Universität in Chennai und mit im Vorstand der Stiftung.
Neben einem kleinen touristischen Besuchsprogramm wird es in der Zeit bis 30. August 2019 auch eine ganze Reihe Veranstaltungen mit den beiden geben. Einige davon sind auch im Landkreis Sömmerda.

Patentreffen und Infonachmittag mit Reisebericht in Kölleda
Am Samstag, dem 17. August findet im Gemeindezentrum der Evang. Kirchgemeinde Kölleda (Rossplatz 44) unser Jubiläums-Patentreffen statt.
Der Vormittag ist den Pateneltern vorbehalten. Ab 13:00 Uhr sind alle willkommen, die sich für uns und unsere Arbeit interessieren. Ab 14:00 Uhr wird der Filmbericht der Patenreise 2018 seine Uraufführung erleben, zum Abschluss des Tages findet in der Wipperti-Kirche um 17:00 Uhr eine Andacht statt.

Begegnungstag in Sömmerda
Am Sonntag, dem 18. August sind wir dann in Sömmerda im Gemeindezentrum der Petri-Gemeinde (Petriplatz 1, Kirche St. Petri) zu finden.
Der Tag soll wirklich ein reiner Begegnungstag mit viel Zeit zum Gespräch und Austausch werden. Gedacht ist er hauptsächlich für Leute, die Raja Manohara bereits kennen, aber interessierte und einfach nur neugierige Leute sind uns auch ganz herzlich willkommen.
Ab 10:30 Uhr werden wir vor Ort sein. Um 12:00 Uhr gibt es eine Mittagsandacht in der Petri-Kirche. Die Abschlusszeit ist flexibel.

Indien-Nachmittag in Weißensee
Am Mittwoch, dem 28. August wird es dann in Weißensee im Gemeindezentrum (Kirche St. Nikolai) ab 14:30 Uhr einen Indien-Nachmittag geben.

Außerdem wird es am Dienstag, dem 20. August 2019 ab 16:30 Uhr einen Indien-Nachmittag/Abend in Milz (Grabfeld) geben. Dort sind wir im Gemeinderaum der Kirchgemeinde zu finden.
Am Nachmittag ist hauptsächlich die Jugend unsere Zielgruppe, am Abend alle anderen.

Eine weiter Möglichkeit uns zu treffen – und einiges über Indien zu erfahren, ist das Jahresfest der Leipziger Mission (LMW). Hier ist dieses Jahr Indien und das 100-jährige Bestehen (Eigenständigkeit) der Südindischen Lutherischen Kirche (TELC) Programm – und wir Ehrengäste.

Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie!

Paten gesucht
Insgesamt 7 neue Schüler-Patenschaften sind bisher entstanden.
Aktuell suchen wir noch Pateneltern für 4 Schülerinnen (die Patenschaften sind immer noch für 17,50€ im Monat möglich, voll abgesichert sind die Mädchen für 30€ im Monat), für eine Schülerin wird noch ein Co-Pate gesucht (hier wären 10€ im Monat erforderlich).
Außerdem werden Paten für einen behinderten jungen Mann, der eine Ausbildung zum Automechaniker absolvieren möchte (hier sind 50€ im Monat für 3 Jahre notwendig), eine junge Dame, die ein Bachelor-Studium (Krankenpflege) belegen möchte (hier sind noch 108€ im Monat erforderlich, denkbar sind mehrere Co-Paten, die sich die Kosten teilen) und einige Co-Paten für neu ins Studium gestartete Studentinnen gesucht.

Mehr Information: http://www.amycarmichel.bplaced.net

Winfried Stelle (ehrenamtlicher Amy-Projektkoordinator)

Auch interessant