4. Juni 2021
Sömmerda

Neuer Stadtplan von Sömmerda aufgelegt

Plan mit Sehenswürdigkeiten lädt zu Rundgang ein

Nora Probst (l.) und Svenja Meyer von der Tourist-Information Sömmerda sowie Stefan Schmidt, Abteilungsleiter Kultur, Tourismus und Jugendarbeit, mit dem neuen Innenstadtplan vor dem Rathaus. Auch dieses historische Gebäude ist mit kurzen Informationen auf dem Plan zu finden. (Foto: Stadtverwaltung Sömmerda)

Seit kurzem gibt es einen neuen Innenstadtplan für Sömmerda. Erhältlich ist er kostenfrei in der
Tourist-Information der Kreisstadt, Marktstraße 1-2.

Der Plan bildet die markantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ab und erleichtert die Orientierung –
insbesondere für Gäste — in Sömmerda. Anhand des im Plan nummerierten historischen Rundgangs
kann man sich auf Erkundungstour begeben. Andere relevante Punkte innerhalb der Stadt, wie
Unstrut-Radweg, Busbahnhof und Bahnhof sind ebenfalls abgebildet.

Die auf der Rückseite des Innenstadtplans befindlichen Texte geben einen Überblick über wichtige
Eckdaten zu Sehenswürdigkeiten. Bedeutende Ereignisse sind in Form einer kurzen Historiographie
dargestellt.

Mit Unterstützung des Freundeskreises Sömmerda – bei dem Projekt vertreten durch Bärbel Albold
und den ehrenamtlichen Gästeführer Rudi Leischner –, Dr. Hans-Diether Dörfler, Leiter Museum und
Archiv Sömmerda, sowie der Firma Maniax-at-work wurde die Erarbeitung und Umsetzung des
neuen Innenstadtplans möglich gemacht.

Auch interessant