FCR hat nach Generalprobe die Pferde gesattelt - meinanzeiger.de
28. Januar 2018
Sömmerda

FCR hat nach Generalprobe die Pferde gesattelt

Komm hol den Fasching raus…

Am heutigen Sonntag sind die Karnevalisten vom Faschingsclub Rot-Weiß Sömmerda e.V. (FCR) erstmals gemeinsam durch die Prärie geritten. Aber vorerst noch hinter verschlossenen Saloon-Türen. Denn im Volkshaus fand die Generalprobe statt. Und die lässt einiges erwarten, denn – so berichtete Präsident Steffen Voigt – es war ein gelungener Sonntagnachmittag. Auch wenn hier und da noch am Federschmuck gezupft oder Laufwege geordnet werden müssen.

An den Marterpfahl werden die FCR-Karnevalisten sicher nicht gefesselt. Denn zusammen mit dem Tanzsportverein werden sie ihre Gäste wieder mit einem bunten und stimmungsvollen Programm begeistern.

Hier geht´s in den Wilden Westen, wenn die Narren singen „Komm hol den Fasching raus – wir spielen Cowboy und Indianer“: 1. FestSitzung (mit kompletten Programm und Kostümprämierung) – 03.02.; WeiberFasching – 08.02.; 2. FestSitzung – 10.02.; KinderFasching – 11.02. Außerdem findet am Rosenmontag, 12.02., die traditionelle Gemeinschaftssitzung Sömmerdaer Karneval statt.

Karten für den Volkshaus-Fasching gibt es in der Tourist-Information Sömmerda und in der Goldschmiede Lompe. Mehr Infos auch unter www.fasching-sömmerda.de.

Foto (Christopher Berger): FCR-Karnevalist Holger Beck probt bereits seinen Auftritt als Bleichgesicht.

Auch interessant