25. April 2017
Sömmerda

Stipendium 2018 – Jetzt bis 31.08.2017 bei der Sparkassenstiftung Sömmerda bewerben

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die Sparkassenstiftung Sömmerda ihr Engagement in der Nachwuchsförderung durch die Ausschreibung von Stipendien für das Jahr 2018 fortsetzen. Begabte Jugendliche und junge Erwachsene können sich in den Bereichen Kultur, Musik, Kunst, Wissenschaft und Sport bis zum 31. August 2017 bewerben.

Mit einer finanziellen Unterstützung von bis zu 3.000 Euro je Stipendiat fördert die Sparkassenstiftung Sömmerda junge Menschen mit herausragenden Leistungen und überdurchschnittlichem Engagement befristet auf ein Jahr. Damit trägt die Stiftung wesentlich dazu bei, deren ambitionierte Ziele Wirklichkeit werden zu lassen. Bewerben können sich junge Menschen, die nicht über 25 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Sömmerda haben.

Nähere Informationen über das Stipendium und zu den Ausschreibungskriterien sowie zu den Bewerbungsunterlagen erhalten Interessenten auf der Internetseite der Sparkassenstiftung www.sparkassenstiftung-soemmerda.de.

Seit 2014 hat die Sparkassenstiftung Sömmerda zwölf Stipendiaten mit 32.050,69 Euro gefördert. In diesem Jahr werden weitere acht junge Menschen mit Stipendien in Höhe von insgesamt 24.000 Euro unterstützt:

– Celine Hein aus Günstedt (Kraftsport)
– Michel Aschenbrenner aus Burgwenden (Radsport)
– Philipp Gebhardt aus Sömmerda (Radsport)
– Tom Blechschmidt aus Nöda (Judo)
– Tom Steinecke aus Schönstedt (Wasserball)
– Lukas Lange aus Schilfa (Bogensport)
– Lena Posniak aus Straußfurt (Leichtathletik)
– Paul Groch aus Sömmerda (Radsport).

Auch interessant