10. November 2014
Sömmerda

TMP spendet Fenster für Kita „Villa Kinterbunt“

WOLFSBEHRINGEN. Das Bad Langensalzaer Fensterbau-Unternehmen TMP spendete ein Fenster im Wert von rund 500 Euro für die THEPRA Kindereinrichtung „Villa Kunterbunt“ in Wolfsbehringen. Dafür ein herzliches Dankeschön der 39 Kinder im Alter von 1 bis 9 Jahren, die in der Einrichtung betreut werden. „Damit ist jetzt das letzte alte Fenster ersetzt worden.

Und weil alle Fenster und Türen hier im Haus von TMP sind, haben wir uns über die Spende sehr gefreut.“, heißt es von der Leiterin Grit Biernat. Die Umbauarbeiten im Parterre-Bereich der Kindereinrichtung sind jetzt mit dem Einbau des Fensters im Waschraum einen Schritt vorangekommen.

Uwe Maiwald und Bernd Hampl, die beiden Fensterbauer von TMP, bekamen zum Dank eine kleine Herbstbastelei von Zoe (5 Jahre) und Leo (3 Jahre) geschenkt. Hintergrund der Baumaßnahme ist der Einbau eines Waschraums und eines Schlafraums für Kinder unter drei Jahren. „Auch bei uns gibt es einen Bedarf an Plätzen für die ganz Kleinen.“, weiß die Kita-Leiterin. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für alle ein wichtiges Anliegen.

Deshalb helfen auch viele Eltern mit durch Spenden und Übernahme von Abrissarbeiten. Die Fertigstellung der neuen Räume ist für Anfang Dezember geplant. Nach dem Einbau des neuen Fensters können jetzt Heizung und Sanitäranlagen installiert werden.

Auch interessant