Verfolgungsfahrt durch Sömmerda - meinanzeiger.de
18. Dezember 2020
Sömmerda

Verfolgungsfahrt durch Sömmerda

Symbolbild: Colourbox.de

Sömmerda (ots). Zu einer Verfolgungsfahrt kam es gestern Nachmittag in Sömmerda. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wollten Polizeibeamte gegen 15.10 Uhr einen 30-jährigen BMW-Fahrer anhalten. Der Autofahrer entzog sich der Maßnahme und flüchtete mit seinem Fahrzeug. Die Polizei verfolgte den Mann in Richtung Schallenburg und weiter nach Tunzenhausen. Dann verlor sich seine Spur. Gut eine Stunde später wurde der 24-Jährige in Sömmerda aufgegriffen. Bei der Durchsuchung des Mannes und seines Pkws konnte nichts Relevantes festgestellt werden. Warum der Autofahrer vor der Polizei flüchtete ist nicht bekannt. (JS)

Weitere Themen: Lesen Sie den Allgemeinen Anzeiger im E-Paper!

Auch interessant