13. Juli 2021
Sondershausen

Drei Verletzte bei Crash an Kreuzung in Sondershausen

Symbolbild: G. Zeuner

Sondershausen (ots). Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es am Montagabend im Kreuzungsbereich der Possenallee, Edmund-König-Straße. Gegen 18.50 Uhr war es dort zu einem Unfall gekommen. Ein 20-jähriger Mann befuhr mit seinem Peugeot die Edmund-König-Straße in Richtung Cannabichstraße. Hierbei kollidierte er im Kreuzungsbereich mit einem vorfahrtsberechtigten Suzuki, dessen 81-jähriger Fahrer die Possenallee gefahren kam. Er und seine 78-jährige Beifahrerin mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der 20-Jährige blieb unverletzt, während sein 22-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen davontrug. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. W

ährend der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Verursacher keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen ihn und den 49-jährigen Halters des Peugeots erstatteten die Polizisten Anzeige. Nach über einer Stunde war die Kreuzung wieder frei.

Auch interessant