Am 7. März Nordkorea im Blick - meinanzeiger.de
9. Februar 2018
Sondershausen

Am 7. März Nordkorea im Blick

Roßlebener Gespräche

Der Bundestagsabgeordnete Manfred Grund

Der Bundestagsabgeordnete Manfred Grund

Der Außenpolitiker Manfred Grund ist Gast bei den nächsten Roßlebener Gesprächen. An der Klosterschule wird er am 7. März 2018 ab 19 Uhr über Nordkorea sprechen.

Die Olympischen Spiele lenken den Blick der Welt in diesen Tagen auf die koreanische Halbinsel. Die Hoffnung auf friedliche und faire Sportwettkämpfe im Süden, Militärparaden im Norden – das Bild könnte nicht widersprüchlicher sein. Was bezweckt Nordkoreas Präsident Kim Jong-un? Mit welchen Mitteln sichert er seine Macht? Wie gefährlich sind seine Atomwaffen? Wie leben die Menschen in Nordkorea?

Fragen, auf die Bundestagsabgeordneter Manfred Grund am 7. März 2018 antworten wird. Er hat beide Länder besucht und ist oft in China zu Gast, das an Nordkorea grenzt und als Verbündeter gilt. Eingangs der Veranstaltung zeigt Manfred Grund Fotos aus Nordkorea. Später können die Gäste mit ihm diskutieren.

Die Veranstaltung wird von der Klosterschule im Rahmen der Roßlebener Gespräche ausgerichtet. Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Die Klosterschule bittet, bis zum 26. Februar 2018 um Anmeldung per Mail info@klosterschule.de oder telefonisch unter 034672 98200.

Manfred Grund ist direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis.  Er freue sich auf das Gespräch, teilt MdB Grund mit.

Auch interessant