27. Mai 2021
Sondershausen

Sondershäuser Wochenmarkt mit kompletten Sortiment

Symbolbild: G. Zeuner

Der Sondershäuser Wochenmarkt hat dienstags und freitags von 8 bis 13 Uhr für seine Besucher geöffnet, informiert die  Stadtverwaltung und weist darauf hin, dass auf dem Markt auch weiterhin die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen gelten: „Mund-Nasen-Masken nach FFP2- bzw. KN95-Standard oder OP-Masken sind zwingend auf dem Wochenmarkt zu tragen.“ Darüber hinaus sind die Marktbesucher gehalten, insbesondere an den Ständen, an denen sich erfahrungsgemäß längere Warteschlangen bilden (Fleisch- und Wurstwaren, Pflanzen und Blumen, etc.), die vorgeschriebenen Abstandsregeln konsequent einzuhalten. Außerdem dürfen Speisen und Getränke nur zum Mitnehmen ausgereicht werden. Der Verzehr ist im gesamten Bereich des Wochenmarktes untersagt.

Ab dem morgigen Freitag (28. Mai 2021) kann auf dem Markt wieder das komplette Sortiment angeboten werden. Unter anderem haben sich Händler mit Frühjahresbepflanzung angemeldet. Auch Waren des täglichen Bedarfs (z.B. Strumpfwaren und Taschen) sind wieder erhältlich.
Die Fußgängerzone ist in den Markt inbegriffen, um des Marktgeschehen entsprechend der Vorschriften zu entzerren. Auch hier gelten die auf dem Markt angeordneten Abstands- sowie Hygieneregeln, und medizinische Masken sind zu tragen.
Für weitere Informationen oder Details zum Sondershäuser Wochenmarkt steht die Marktmeisterin jeweils zu den Marktzeiten persönlich oder unter der Telefonnummer 01511/1723326 gern zur Verfügung.

Auch interessant